Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
132_18173_2
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Topthema: Stromtankstelle Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schlagschrauber, Akku-Schlagbohrschrauber

Vergleichstest: Einhell TE-CD 18 Li-i BL


Schlagen, bohren, schrauben!

17796

Mit dem Einhell TE-CD 18 li-i BL haben uns die Landauer ein technisch topaktuelles Modell zum Test geschickt.


Ausstattung

Neben der Maschine befinden sich im rot-schwarzen Koffer zwei 18-V/2- Ah- Akkus. Das massive Bohrfutter hat eine Spannweite von 2–13 mm. Das gewünschte Drehmoment zum Schrauben lässt sich in 20 Stufen einstellen. Direkt hinter dem Drehmomentring befindet sich der griffige Ring zum Einstellen der Bohr- oder Schraubfunktion. Als einziges Gerät im Feld liegt dem Einhell ein beidseitig anschraubbarer Zusatzhandgriff bei.


Im Einsatz

Trotz hoher Schlagfrequenz lässt sich der Einhell beim Bohren von Beton und Klinker recht viel Zeit. Beim Bohren in Stahl zeigt er sich dafür in Bestform. Auch beim Schrauben in Weichholz liegt der Einhell vorn. Gutes gibt es auch über die Bohrstellenbeleuchtung zu berichten, die sowohl beim Bohren als auch beim Schrauben gut funktioniert. Mit dem praktischen Gürtelclip kann die Maschine bei kurzen Arbeitsunterbrechungen „am Mann“ bleiben.

Fazit

Beim Bohren in hartem Gestein lässt der Einhell TE-CD 18 Li-i BL noch Luft nach oben. Bei allen anderen Arbeiten zeigt sich die Maschine von ihrer besten Seite.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Einhell TE-CD 18 Li-i BL

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren Stein: 20% :
8 x 70 mm Kalksandstein ohne Schlag (Bohren Stein) 10%

8 x 70 mm Beton (mit Schlag) (Bohren Stein) 5%

8 x 70 mm Feldbranntstein (mit Schlag) (Bohren Stein) 5%

Bohren in Stahl: 5% :
10 mm Ø in 12 mm Baustahlplatte (Bohren Stahl) 5%

Bohren Holz: 30% :
10 x 70 mm in Weichholz (Bohren Holz) 20%

10 x 40 mm in Hartholz (Bohren Holz) 10%

Bedienung: 10% :
Gasschalter: 1.50%

Drehrichtungsschalter: 1%

Funktionsschalter: 1%

Drehmoment-Ring: 1.50%

Gangschalter: 1.50%

Bohrfutter: 1%

Akku-Wechsel: 1%

Arbeitsstellen Beleuchtung: 0.50%

Zusatzhandgriff / Tiefenanschlag: 1%

Ausstattung: 10% :
Ausstattung: 10%

Schrauben: 25% :
Schrauben: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 150 Euro 
Vertrieb: Einhell, Landau/Isar 
Hotline: 09951 942–0 
Internet: www.einhell.de 
Schrauben: 1.5 
Ausstattung:
Akku-Spannung 18 V 
Motortyp Brushless 
Max. Drehzahl 1./2.Gang 500 / 1800 1/min 
Gewicht (ohne Akku) 1,7 kg 
Abmessungen (L x B x H) (ohne Akku) 210 x 75 x 200 mm 
Bohrfutter Typ Einhand/schlagfest 
Bohrfutter Spannbereich 2–13 mm 
Drehmomentstufen 20 
Schlagzahl 28.800 1/min 
Max. Drehmoment (lt. Herst) 60 Nm 
Arbeitsstellen Beleuchtung ja 
Max. Bohrdurchmesser Holz k.A 
Max. Bohrdurchmesser Stein 10 mm 
Max. Bohrdurchmesser Metall (Stahl) k.A. 
max Schraubendurchmesser Holz 6 mm 
Lieferumfang des Testgeräts:
Koffer / Systemkoffer Koffer 
Akku 2 x 18 V, 2,0 Ah 
Ladegerät Schnelllader 
sonstiges Zubehör Zusatzhandgriff, Gürtelclip 
+ gute Bohrstellenbeleuchtung / Zusatzhandgriff im Lieferumfang 
- relativ langsam beim Bohren in Gestein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut