Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
44_9857_1
Alles_sicher_im_Griff_1509020549.jpg
Topthema: Alles sicher im Griff Welche Zange gehört in die Werkzeugkiste?

Verbinden und Trennen: Auf einen knappen Nenner gebracht muss der Inhalt einer Werkzeugkiste dieser Aufgabe gerecht werden.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Irrtum: Terrassenbeläge sind nicht wasserdicht

03.07.2017 16:56 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Mehr als die Hälfte der Deutschen ist der Ansicht, Fliesenbeläge seien wasserdicht. Sie vergessen dabei, dass Wasser durch die Fugen eindringt und erhebliche Schäden anrichten kann. Die Folge: Rund jeder dritte Balkon ist ein Sanierungsfall.

(epr) „Zwei Drittel der Deutschen glauben, Fliesenbeläge im Außenbereich seien wasserdicht, wie eine repräsentative Umfrage beweist. Sie unterschätzen jedoch, dass Regenwasser durch die Fugen eindringt und Schäden anrichten kann. Ein Irrtum mit teuren Folgen: In Deutschland ist rund jeder dritte Balkon ein Sanierungsfall. Mit einer gezielten Entwässerung lassen sich Kalk- oder Feuchteflecken, unebene und wackelnde Beläge sowie Risse in den Terrassenplatten dauerhaft vermeiden. Hier eignen sich Flächendrainagen, die unter dem Belag verlegt werden und Sickerwasser gezielt abführen.“

Alle wichtigen Informationen, wie sich Feuchteschäden durch professionelle Entwässerung vermeiden lassen, gibt es unter http://www.gutjahr.com

Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2017, 16:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel