Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
99_17039_2
Schluss_mit_dem_Hologramm-Horror_1543491712.jpg
Topthema: Schluss mit dem Hologramm-Horror Dino Kraftpaket Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt (Art.-Nr.: 640229)

Bei üblichen Rotations-Poliermaschinen kann es z.B. durch verschmutzte Polierpads zur Hologrammbildung kommen. Mit der Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt von Dino Kraftpaket passiert das nicht.

>> Mehr erfahren
103_11167_1
Die_Favoriten_des_Jahres_1544790928.jpg
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres Best Of 2019

Wenn wir zu Beginn eines neuen Jahrgangs der HEIMWERKER PRAXIS die besten Produkte küren, wählen wir diese aus den im letzten Jahr getesteten Geräten aus. Doch bei der Auswahl spielt auch die Erfahrung aus 18 Jahren Werkzeugpraxis mit hinein.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Zubehör
Zubehör

Radioaktivität zuverlässig messen mit dem Gamma-Check-Pro von Conrad Business Supplies

01.02.2016 16:58 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Wer Radioaktivität misst, muss sich auf die Ergebnisse verlassen können. Der verbesserte Geigerzähler Gamma-Check-Pro bietet eine schnelle und einfache Methode zum Nachweis und zur Messung.

Conrad Business Supplies bietet einen neuen Geigerzähler, der sowohl mit akustischer Signalgebung als auch mit visueller Anzeige seinen Anwender informiert, sobald Grenzwerte überschritten werden. Diese können frei gewählt, gesetzliche Vorgaben also passend eingegeben werden.

Hochwertiges Strahlungsmessgerät

Das Gerät eignet sich für Wissenschaftler, Techniker und alle, die radioaktive Strahlung in einem bestimmen Bereich erkennen und beurteilen wollen. Das Gerät wurde im eigenen Conrad Technology Centrum (CTC) entwickelt und erweitert das umfassende VOLTCRAFT-Angebot für die Bereiche Power Management, Messtechnik und Erkennungstechnik. Verbessert wurde der Gamma-Check-Pro vor allem durch ein neues, individuelles LC-Display mit einfach identifizierbaren Symbolen und Werten, sowie einer Echtzeituhr mit automatischer Schaltjahr, Sommer-/Winterzeitumstellung.

Des Weiteren bietet er einem Mini-USB-Port zum komfortablen Laden des eingebauten LiIon-Akkus und für den Datenaustausch. Das Gerät kann sowohl als Dosimeter, Pulszähler als auch zur Messung der Pulsrate verwendet werden, entweder einzeln oder sequenziell. Diese Messungen können voneinander unabhängig über einen Zeitraum von einer Minute bis knapp 100 Tage erfolgen. Eine Messdauer von 10 000 Tagen ist ebenfalls möglich.

Einfacher Datenexport

Auch die Datenkommunikation vom neuen Geigerzähler mit einem PC wurde implementiert. Mit der kostenlosen GAMMA Check Pro Software ist es möglich, Datensätze zu bearbeiten und zu exportieren – entweder direkt in Microsoft Excel oder in eine CSV-Datei. Der interne Datenspeicher verfügt über eine einstellbare Abtastrate und kann „auffüllend“ oder „endlos“ eingesetzt werden. Eine Balkenanzeige signalisiert die aktuelle Speicherauslastung. Hinzu kommen Erweiterungs- und Verwaltungsfunktionen, die rechnerunabhängig durchgeführt werden können.

Thomas Pilhofer, Product Manager, Category Business Supplies bei Conrad, erklärte dazu: „Dieser neue Geigerzähler von VOLTCRAFT ist ein verbessertes, benutzerfreundliches Gerät für Kunden, die in verschiedenen Fachbereichen arbeiten. Das Gerät erweitert unser Angebot an über 70 verschiedenen Strahlungsmessgeräten und eignet sich für alle, die einen Geigerzähler mit sehr guter Datenanbindung zu einem erschwinglichen Preis benötigen.“

Mehr Informationen unter http://www.conrad.biz

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Topthema: Für alle Fälle
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Anzeige
Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 01.02.2016, 16:58 Uhr