Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Ab in die Hütte: Geräumiges Fahrradhaus zur Selbstmontage - Platz für bis fünf Räder

06.07.2015 16:58 Uhr von Jochen Wieloch

Radeln ist gesund und immer mehr Menschen entdecken das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel wieder für sich. Doch nicht immer zeigt sich das Wetter fahrradtauglich und auch nachts möchte man seinen Drahtesel gut aufgehoben wissen.

Um sein Fahrrad sicher und wettergeschützt unterzustellen, gibt es jetzt von die-zweiradgarage ein neues Fahrradhaus, das mit dem Design einer Holz-Metallkonstruktion aufwartet. Hier sind sowohl wertvolle Trekking- und Rennräder als auch E-Bikes gut aufgehoben.

Innentiefe von 220 Zentimetern

Radler können das geräumige Fahrradhaus dank der Elementbauweise selbst aufbauen und montieren, wobei die selbsttragende Konstruktion eine zusätzliche Verankerung überflüssig macht. Eine integrierte Regenrinne führt zudem den Niederschlag ab. Mit einer Innentiefe von 220 Zentimetern und Breiten von 120, 140, 160 oder 180 Zentimetern finden hier bis zu fünf Räder Platz.

Durch die Flügeltüren ist das Fahrradhaus in voller Breite begehbar und ermöglicht so für Nutzer jeden Alters ein müheloses Rangieren der Räder. Bei Bedarf findet selbst die E-Bike-Ladestelle im Inneren Platz, sodass über Nacht aufgetankt werden kann. Mehr unter www.zweiradgarage.de oder www.gardenplaza.de.

Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
123_11560_1
Topthema: Arbeiten mit richtig Spannung
Arbeiten_mit_richtig_Spannung_1556548441.jpg
Anzeige
120-Volt-Akkusystem von FUXTEC

Im Garten lösen Akkugeräte Motormaschinen Stück für Stück ab. Lediglich wo sehr hohe Leistung benötigt wird, greift man noch auf benzinbetriebene Geräte zurück. FUXTEC stößt jetzt mit seiner 120-Volt-Akku-Serie in diesen Leistungsbereich vor.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.07.2015, 16:58 Uhr