Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Wenn das Haus zu klein wird: Flexible Wohnmodule schaffen zusätzlichen Platz

14.06.2015 16:54 Uhr von Jochen Wieloch

Im Leben kann sich manchmal alles ganz schnell ändern. Ob Familienzuwachs erwartet wird, ein Homeoffice für die berufliche Veränderung notwendig ist oder die Großeltern in Zukunft bei den Kindern und Enkeln wohnen möchten – der Platzbedarf wächst.

Das liebgewonnene Haus verkaufen und neu bauen oder wegziehen aus der sympathischen Nachbarschaft in eine andere Umgebung ist für viele Eigenheimbesitzer keine zufriedenstellende Lösung. Viel einfacher wäre es doch, den bestehenden Wohnraum ohne großen Aufwand zu erweitern, um den neuen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Punktfundament ist Voraussetzung

Flexible Module, die an das bestehende Gebäude angedockt oder im Garten aufgestellt werden können, sind nicht etwa eine Zukunftsvision. Mit den so genannten FlyingSpaces von SchwörerHaus kann der Lebensraum ohne große Baustelle und am selben Ort wie bisher erweitert werden. Die würfelartigen Module benötigen lediglich ein Punktfundament und bilden entweder eine eigene komplette Wohneinheit mit Bad und Küche – auf Wunsch barrierefrei – oder ein zusätzliches Zimmer zum bestehenden Wohngebäude.

Per Tieflader werden die FlyingSpaces von SchwörerHaus an Ort und Stelle gebracht und mit einem Kran aufgestellt. Um die Errichtung und den Anschluss an Wasser, Elektrizität und Kommunikation kümmert sich das Montageteam innerhalb eines Tage, so das Versprechen. Je nach Bedarf haben die einzelnen FlyingSpaces eine komplett montierte Sanitärausstattung, eine Kücheneinrichtung und Beleuchtung.

Mehr Informationen stehen unter www.schwoerer-epr.de bereit.

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Topthema: Hochspannung
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 14.06.2015, 16:54 Uhr