Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Garten
Logsafe

Neue Anschläge für Logsafe-Sägeböcke

02.08.2020 10:42 Uhr von Jörg Ueltgesforth

Nun können sie einen der sichersten Sägeböcke am Markt einfach mit einem praktischen und funktionellen Anschlag nachrüsten.

Es sind 2 Varianten verfügbar, die jeweils für 25 cm und 33 cm Brennholzlänge ausgelegt sind. Anschlag Hinten: die Einfache und kostengünstige Lösung wird in die vorhanden Hauptstrebe eingeschoben und mittels Klapprohrstecker fixiert. Keine Änderungen am Sägebock nötig. Das zu sägende 1 m lange Stück Brennholz wird hinten angeschlagen. Die weiteren Schnitte werden über die Markierung im Sägebock einfach angezeigt. Anschlag Vorne: Der schwenkbare Anschlag vorne wird mit einem mitgelieferten Bremshebel beim Durchschieben/beladen des gesägten Brennholzstückes zur Seite geschwenkt. Er wird ebenfalls in die Hauptstrebe gesteckt. Eine zusätzliche Bohrung zur Fixierung ist an Ihrem Sägebock nötig. Kann aber einfach vom Kunden selbst eingebracht werden. Die Position der Bohrung ist in der Beschreibung beschrieben. Auch diesen Anschlag können sie auf 25 und 33 cm Länge einbauen. Videos zum Handling und zum Einbau beider Anschläge finden sie auf der Logsafe Internetseite www.logsafe.de und auf Youtube. Aktuell gibt es noch Messepreise zur Markt Einführung der beiden Anschläge auf der Internet Seite von LOGSAFE.

Wath, ReutlingenTel: 07121 310546Internet: www.logsafe.de

Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
183_13049_1
Topthema: Garten & Outdoor-Living
Garten_Outdoor-Living_1593501372.jpg
Anzeige
Spezial mit folgenden Themen:

Smartgarden, Akkusysteme von 18-V bis 120-V, Neue Generation umweltfreundlicher Rasentraktoren, Nutzgarten: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, Nachhaltige Gartenpflege, Bewässerungssysteme

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 02.08.2020, 10:42 Uhr