Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
137_11155_1
Anzeige
Topthema: Belton Free - Schnell, sauber und ohne Farbgeruch
138_11745_1
Anzeige
Topthema: Terrassen-Überdachung „Trend“ - Schutz vor Wind und Wetter
News Kategorie: Arbeitsschutz
Scheppach

Neuer Aufsitzrasenmäher von Scheppach

11.09.2019 08:57 Uhr von Ilka Gebler

Scheppach hat einen neuen Aufsitzrasenmäher, den MR196-61, auf den Markt gebracht.

Aufsitzrasenmäher bringen bei größeren Rasenflächen nicht nur Spaß, sondern erleichtern die Pflege und Gartenarbeit.Für diese Einsatzbereiche hat Scheppach den neuen Aufsitzmäher MR196-61 entwickelt. Das Gefährt ist mit einem 6,5 PS 4-Takt-Motor ausgestattet, der laufruhig Arbeiten schnell und mühelos bewältigen soll.

Praxis

Ein Elektrostarter, 4 leicht gängige Vorwärtsgänge sowie ein Rückwärtsgang sollen ein einfaches und zuverlässiges Arbeiten ermöglichen. Das Mähwerk mit einer Schnittbreite von 61 Zentimetern lässt sich manuell zu – und abschalten. Mittels eines Hebels ist die Schnitthöhe von 35 bis 75 Zentimetern in 5 Stufen sogar während des Betriebs einstellbar. Eine Fangbox mit 150 Liter Fassungsvermögen sammelt das Schnittgut hinten auf.

Verarbeitung

Ein massives Stahlgehäuse umfasst das Mähwerk des MR196-61. Die mit großen Luft gefüllten Laufräder des Aufsitzmähers machen nach Angabe von Scheppach die Lenkung leichtgängig.

Scheppach bietet den MR196-61 zu einem Preis von ca. 999 Euro an.