Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Arbeiten mit bis zu 55 % weniger Sprühnebel

29.11.2018 09:28 Uhr von Jörg Ueltgesforth

Die anwenderfreundliche HEA-Technologie sorgt dafür, dass Profis der Arbeitsalltag deutlich erleichtert wird und Gelegenheitsanwender sowie Einsteiger bei der maschinellen Beschichtung ihr Spritzgerät bestens im Griff haben:

Beim Düsendesign wird vor die eigentliche Finish-Tip die Pre-Tip gestellt, um das Material bei gleicher Fördermenge und Arbeitsgeschwindigkeit wie bei klassischen Airless-Geräten zu zerstäuben – jedoch mit weniger Druck. Was die neuen HEA-Spritzgeräte besonders auch für den Einsatz in Innenräumen attraktiv macht: Durch den geringeren Druck entsteht bis zu 55 Prozent weniger Sprühnebel im Vergleich zur herkömmlichen Airless-Technologie. Weniger Sprühnebel bedeutet zudem einen optimierten Materialverbrauch. Der niedrigere Druck wirkt sich positiv auf das Spritzbild aus.

Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
192_13410_1
Topthema: AEG Haustechnik
AEG_Haustechnik_1600862493.jpg
Anzeige
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN

Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 29.11.2018, 09:28 Uhr