Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Die Fliese zum Selbstverlegen - Vinyl-Fliesen mit Innovation-Click machen es möglich

11.05.2018 16:54 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Die Click-Vinyl-Fliesen von CHECK one überzeugen mit authentischen Designs und einer umlaufenden, realen Fuge. Mit etwas handwerklichem Geschick können die Vinyl-Fliesen anders als herkömmliche Fliesen auch selbst verlegt werden.

(epr) Ein Fliesenbelag ist zeitlos schön. Das Verlegen war bis dato allerdings dem Fachmann vorbehalten. Dank der Vinyl-Fliese mit Click-System ist es nun aber mit etwas handwerklichem Geschick möglich, Böden schnell, sauber und kostengünstig selbst zu erneuern. Dafür sorgt das Innovation-Click-System von CHECK one. Damit wird jede Diele einzeln installiert und in Nut und Feder verriegelt. Das erlaubt auch eine Verlegung in Eigenregie. Zudem entfällt das sonst übliche Verkleben. Somit können CHECK one Fliesen problemlos jederzeit wieder entfernt und daher auch in Mietwohnungen angebracht werden. Weil ihre Aufbauhöhe geringer ist als bei herkömmlichen Fliesen, eignen sie sich optimal für Renovierungsarbeiten.

Günstige Alternative

Auch hinsichtlich der Kosten sind CHECK one Fliesen eine echte Alternative. Zum einen spart man sich das Geld für den Handwerker, zum anderen ist ihr Anschaffungspreis günstiger. Die Vinyl-Fliesen überzeugen zudem mit einem authentischen Beton-, Travertin- und Schieferdesign und einer umlaufenden, realen Fuge. Damit passen sie perfekt in alle Wohn- und Schlafräume, eignen sich aber auch für Küche und Bad. Erhältlich sind sie im Standardmaß 61 x 30,5 Zentimeter sowie im modernen XL-Fliesenformat von 83 x 45 Zentimetern. Zusätzlich wird es in Kürze quadratische Fliesen in 45,7 x 45,7 und 61 x 61 Zentimeter geben. Mehr unter http://www.check-floors.com