Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Garten
Garten

Gestalten mit Twercs - Smarter Werkzeugkasten oder Grilltisch sind perfekte Accessoires für den Fußballsommer

19.04.2018 16:53 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Wer im Garten Fußball schauen möchte wird einen selbstgebauten Stehtisch, eine „Flutlichtanlage“ Marke Selbstbau oder einen individuellen Grilltisch zu schätzen wissen. Diese Projekte sind schnell zu realisieren und bringen den ganz persönlichen Touch in den Garten.

(epr) Diesen Sommer zieht uns König Fußball wieder in seinen Bann. Wenn die besten Nationen bei der Weltmeisterschaft gegeneinander antreten, versinkt das Land im kollektiven Freudentaumel. Wer die nächste Partie kaum erwarten kann, zaubert sich mit Twercs ganz einfach seinen eigenen kleinen Fußballtempel. Der smarte Werkzeugkasten besteht aus Bohrschrauber, Stichsäge, Tacker sowie Heißklebepistole und lässt DIY-Träume Wirklichkeit werden.

SelbstbauprojekteSo verwandelt sich beispielsweise in zehn Schritten eine alte Weinkiste in einen Tischkicker. Dazu werden die Streben herausgetrennt, ein Moosgummiuntergrund zugeschnitten und schließlich Stangen eingesetzt. Auf diese Weise lassen sich auch die Stunden, in denen mal kein Spiel auf der Mattscheibe flimmert, gebührend füllen. Und wenn der kleine Hunger kommt, wird die Fußballparty in den Garten verlegt. Hier bietet Twercs neben tollen Dekoideen wie Lampions aus Leinen auch Inspirationen für einen Mini-Grill aus Pflanzgefäßen – mit Kohle und Rost brutzeln hier nach kurzer Zeit die ersten Würstchen. Der passende Grillwagen auf Rollen sowie ein Besteckhalter aus Dosen runden das Gartenvergnügen ab. Da zur WM natürlich das eine oder andere Kaltgetränk nicht fehlen darf, wurde auch der gute alte Flaschenöffner bedacht. Alle Details unter http://www.vorwerk-twercs.de

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2018, 16:53 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel