Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Keramikfliesen von Cerabella schaffen den idealen Untergrund für die ganze Familie

17.01.2018 16:59 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Keramische Fliesen lassen sich leicht reinigen und bieten Allergenen keinen Nährboden – der perfekte Bodenbelag für Familien mit Kindern.

(epr) Die Einrichtung der Wohnräume hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. In anderen Kulturen entwickelte man daher bestimmte Formen des Wohnens, wie Feng Shui, deren Ziel es ist, das Zuhause besonders harmonisch zu gestalten. Dabei steigert man das eigene Wohnglück schon enorm durch die richtige Wahl von Boden, Wandbelag und Co. Dafür ist es nur wichtig, die unterschiedlichen Eigenschaften der gewünschten Materialien zu kennen.

Haltbare FliesenSetzt man beispielsweise auf Fliesen aus Keramik, erhält man einen Bodenbelag mit zahlreichen qualitativen Vorzügen. Da sie hauptsächlich aus dem natürlichen Rohstoff Ton bestehen, beinhalten sie überhaupt keine Schadstoffe. Selbst Spezialkleber und Fugenmörtel der Klasse EC1+, die für die Verlegung verwendet werden, sind emissionsfrei und somit umweltverträglich. Keramische Fliesen setzen daher zu keiner Zeit sogenannte „Flüchtige organische Verbindungen“ (VOC) frei, sodass die Raumluft und das Wohnklima rundum gesund bleiben. Dies ist auch der Fall, da sich weder Schimmelpilze noch Allergene wie Hausstaub oder Milben auf der glatten, geschlossenen Oberfläche festsetzen. Der Grund: Sie finden dort einfach keinen Nährboden. Damit sind keramische Fliesen ganz besonders für Allergiker und auch für Besitzer von Haustieren wie gemacht. Und wenn Bello oder Kitty Haare verlieren, lassen sich diese mühelos und zu 100 Prozent hygienisch entfernen. Zur Reinigung reicht bei leichten Verschmutzungen im Innenbereich schon etwas lauwarmes Wasser. Bei Bedarf kann man biologisch leicht abbaubare, umwelt- und gesundheitsverträgliche Reinigungsmittel dazugeben.

RessourcenschonendDas schont die Natur, die keramischen Fliesen sowie die eigene Gesundheit. Zudem können weder Pfoten und Krallen noch spielende Kinder dem robusten Bodenbelag mit seiner harten Glasur etwas anhaben. Hier darf sich jeder nach Lust und Laune austoben! Auch nicht unwichtig bei Haustieren: Keramische Fliesen sind geruchsneutral und speichern keine Gerüche. Egal ob von der liebsten Fellnase, vom Kochen oder Rauchen. Eine große Auswahl an keramischen Fliesen bietet beispielsweise Cerabella. Den nächsten Fachhändler findet man unter www.cerabella.de

Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 17.01.2018, 16:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel