Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Elektro-Hobel

Vergleichstest: Fünf Elektrohobel im Vergleichstest


Glatt, glatter, am …

3655

Immer mehr Heimwerker schaffen sich Elektrohobel an, um kleinere Holzarbeiten selbst erledigen zu können. Doch auch bei diesen Maschinen gehört ein wenig Übung dazu, um akzeptable Ergebnisse zu erzielen. Wir haben vier Maschinen der Einstiegs- und außer Konkurrenz eine aus der Oberklasse getestet. 

Neben der handwerklichen Übung ist natürlich die Qualität des Werkzeuges ausschlaggebend für das Arbeitsergebnis. Auch sollte bei der Arbeit mit Elektrohobeln bedacht werden, dass mehr oder weniger feine Späne in rauen Mengen anfallen. Daher ist für richtige und gründliche Späneabfuhr zu sorgen. Am besten eignen sich hierfür Werkstattsauger, die über einen entsprechenden Saugstutzen oder Adapter verfügen.

Hobelleistung



Was die einzelnen Maschinen leisten, hängt nicht nur von ihnen selbst, sondern auch stark von der verwendeten Holzart ab. So fühlen sich viele Hobel bei Hartholz wohler als im Nadelholz und zeigen dort auch die besseren Ergebnisse. Auch die eingestellte Hobeltiefe bietet interessante Gesichtspunkte, denn jeder Hobel hat seine eigene „Lieblingstiefe“.

Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.04.2011, 13:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de