Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Trimmer

Einzeltest: Ryobi CLT 1830 LC


Leiser Trimmer

2289

Auch in kleineren Gärten erreicht der Rasenmäher nicht jeden Halm. Um hier komfortabel die Restarbeit zu erledigen, bietet der kompakte Akku-Fadentrimmer von Ryobi gute Voraussetzungen.

Mit einer Schnittbreite von 230 mm und einem Gewicht von nur 2,6 kg einschließlich Akku ist der Trimmer erfreulich handlich. Da sich das Trimmen im Regelfall auf das Beschneiden von Kanten, Übergängen oder auf Flächen rund um Hindernisse beschränkt, ist die relativ geringe Schnittbreite eher ein Vorteil.

Ausstattung



In der Starterkit-Ausführung wird der Trimmer mit einem 1,4-Ah-Akku und Schnellladestation ausgeliefert. Am einfach in der Länge verstellbaren Führungsholm ist mit dem zweiten Handgriff ein Spulenhalter angebracht, in dem sich eine Ersatzspule befindet. Um Verletzungen an Gehölzen vorzubeugen, kann am Schneidekopf bei Bedarf ein Baumschutzbügel heruntergeklappt werden. Um an vertikalen Flächen trimmen zu können, lässt sich der Schneidekopf um 180 Grad drehen.

Im Einsatz



Trotz Akku ist der Trimmer nicht schwerer als übliche kabelgebundene Geräte und daher wirklich einfach zu handhaben. Besonders hervorzuheben ist der leise Lauf. Beim Trimmen sind Gräser oder weiche Kräuter zu bevorzugen. Härtere Stängel können den Trimmer schon mal an seine Grenzen bringen. Der Fadennachschub erfolgt durch einfaches Aufklopfen des Kopftasters. Ist der Faden verbraucht, kann die Spule entweder neu bewickelt oder komplett ausgetauscht werden. Die Entnahme des Spulengehäuses geschieht durch eine leichte Drehung werkzeuglos. Durch die Verwendung der Lithium-Ionen-Technik bleibt die Leistung des Trimmers bis zum Ende der Akkukapazität nahezu konstant.

Fazit

Sauberes Trimmen ohne Kraftaufwand, ohne Kabel bei niedriger Geräuschentwicklung sind auch für Gartenliebhaberinnen gute Argumente für den Gebrauch. Erscheint der Preis im ersten Moment etwas hoch, ist dabei zu beachten, dass Akku und Ladestation auch bei einem guten Dutzendanderer Ryobi-Geräte eingesetzt werden können. Sollten Sie bereits eine Maschine aus der OnePlus-Serie von Ryobi besitzen, können Sie natürlich auf den Kauf des Akkus für den Trimmer verzichten.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ryobi CLT 1830 LC

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Handhabung: 40%

Funktion: 40%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Ryobi, Hilden 
Preis: um 120 Euro 
Hotline: 02103 29580 
Internet: www.ryobi-powertools.de 
Technische Daten:
Akkuspannung/-kapazität: Li-Ionen 18 V/1,4 Ah 
Schnittbreite: 230 mm 
Drehzahl: 9000 min-1 
Gewicht: 2,6 kg 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 17.02.2011, 08:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de