Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Trennschleifer

Einzeltest: Eisenblätter VARILEX WSF 1800


Schleifprofi

7840

Veredeln und polieren sind Aufgaben, bei denen ein normaler Winkelschleifer überfordert ist. Die Varilex-Serie von Eisenblätter ist speziell für diese Tätigkeit konzipiert worden.

Die Drehzahl der Varilex-Maschinen wurde im Gegensatz zu herkömmlichen Winkelschleifern stark gedrosselt, um sie auf ihr spezielles Einsatzgebiet anzupassen. Dafür besitzen sie mehr Kraft an der Welle.
Ausstattung
Beim WSF 1800 wurde die Drehzahl auf 2000 – 7300 Umdrehungen pro Minute gesenkt. Sie kann mit einem Stellrad über dem Anschlussstecker voreingestellt werden. Zusätzlich stützt eine elektronische Drehzahlregelung die eingestellte Drehzahl, Der Hauptschalter ist gegen unbeabsichtigtes Einschalten gesichert. Weiter verfügt die Maschine über eine Schnellwechselmechanik für die verschiedenen Aufsätze, eine Spindelarretierung und eine Schutzhaube.

Schleifen


Hier wird es nun spannend. Wir haben im Test unter anderem mit der Hellfire-Lamellenscheibe, die wir in der Ausgabe 2/2013 getestet haben, geschliffen. Die Kombination der Varilex mit der Hellfire-Scheibe ist wirklich beeindruckend. Überstände an normalen Schweißnähten werden mit einer Geschwindigkeit entfernt, die ihresgleichen sucht. Dabei läuft die Maschine ruhig und ohne übermäßigen Gegendruck. Für den Feinschliff sind im Set mit Klettverschlüssen bestückte Kunststoffscheiben enthalten. Sie können zuverlässig Vliesscheiben und andere Schleifscheiben aufnehmen. Die Schleifergebnisse sind dabei ohne jede Kritik und tadellos. Doch mit dieser Maschine können nicht nur Metalle bearbeitet werden, auch Holz lässt sich schleifen. Dazu gehört jedoch, je nach Schleifaufsatz etwas Übung, sonst entstehen schnell Riefen.

Fazit

Von Grob- bis Feinschliff mit dem Winkelschleifer WSF 1800 von Eisenblätter ist alles in kürzester Zeit möglich. Der Preis von rund 300 Euro ist nicht nur gerechtfertigt, bei der Menge an Zubehör ist er sogar ausgesprochen günstig. Ein tolles Produkt, das auch Profi s mit seiner Leistungsfähigkeit beeindruckt.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eisenblätter VARILEX WSF 1800

Profiklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Schleifen Stahl: 30%

Schleifen Holz: 30%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Eisenblätter, Geretsried 
Hotline 08171 938440 
Internet www.eisenblaetter.de 
Technische Daten:
Betriebspannung: 230 V 
Leistungsaufnahme: 1750 W 
Leerlaufdrehzahl: 2000 - 7300 min-1 
Durchmesser Schleifwerkzeug: 125 mm 
Spindelgewinde: M14 
Gewicht ohne Kabel: 2,8 kg 
Länge Anschlusskabel: 4 m 
+ Schleifergebnis / Laufruhe / Menge Zubehör 
Klasse: Meisterklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2013, 10:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de