Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: LuxVen Fiore


Ausgebreitete Flügel

8291

Viele Deckenventilatoren verfügen über eine eingebaute Lampe, damit sie anstelle einer Deckenleuchte angebracht werden und diese ersetzen können. Es ist aber nicht jedermanns Sache, ständig mit einem Propeller unter der Decke zu leben. Eine ästhetisch wie technisch interessante Alternative kommt von LuxVen.

Ein Deckenventilator, der sich als Lampe tarnt, wenn er nicht als Ventilator gebraucht wird: Möglich machen das beim LuxVen Fiore die eingeklappten Flügel, die sich beim Betrieb des Ventilators durch die Zentrifugalkraft ausbreiten.

Ausstattung


Der LuxVen Fiore kommt mit einer Fernbedienung. Diese schaltet unabhängig voneinander den Ventilator oder die Lampe an und regelt Drehgeschwindigkeit und Helligkeit. Für die Beleuchtung benötigt man drei Birnen mit E14-Gewinde. Die Umschaltung der Drehrichtung erfolgt am Motorgehäuse.

Aufbau


Die Plexiglas-Flügel müssen zunächst angeschraubt werden. Die Deckenhalterung ist ausgereift und sehr robust. Dank der Bedienungsanleitung sind die Montage und der elektrische Anschluss leicht zu erledigen.

Fazit

Ein leistungsfähiger Deckenventilator und eine gut aussehende Lampe – eine tolle Kombination. Besonders, da der Ventilator mit einem extrem leisen und ruhigen Lauf glänzt und ordentlich Luft bewegt.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LuxVen Fiore

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Aproma Tec, Frickenhausen 
Preis: um 400 Euro 
Hotline: 07025 870513-6 
Internet: www.luxven.de 
Technische Daten:
Nennspannung: 220- 240 V 
max. Leistungsaufnahme: max. 90 W/Ventilator,max. 45 W/Lampe 
Deckenabstand: Decke-Flügel: 36 cm,Decke-Leuchte: 49 cm, 
Durchmesser: mit geöffneten Flügeln: 105 cm, im Stillstand: 22 cm 
Gewicht: 11 kg 
+ sehr leise 
- Drehrichtungsumschaltung am Motor 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 27.11.2013, 15:38 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de