Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Werkstatteinrichtung

Einzeltest: Bedrunka + Hirth Maxmobile 1


Werkstattwagen von Bedrunka + Hirth

7066

Sie suchen einen Werkstattwagen, den Sie Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können? Dann sollten Sie jetzt auf keinen Fall das Heft aus der Hand legen.

Unser Testkandidat stammt aus dem Hause Bedrunka + Hirth. Insider wissen, dass dieser Schwarzwälder-Metallbetrieb einen guten Namen hat, wenn das Thema Werkstatteinrichtung gefragt ist. Nachdem wir vor einigen Jahren bereits einen Werktisch getestet haben, liegt die Messlatte hoch. Mal sehen, ob der Maxmobile 1 da anknüpfen kann.

Ausstattung



Abgesehen von den Außenabmessungen kann jeder Wagen individuell gestaltet werden. Wir haben uns für eine Variante mit insgesammt 5 Schubladen in 50, 100, 150 und 200 mm Höhe entschieden. Möglich sind bis zu 8 Schubladen. Allen Möglichkeiten gemeinsam ist, dass die Laden auf leichtgängigen Kugelauszügen laufen. Die maximale Belastung wird mit 35 kg je Schublade angegeben. Auch eine Variante mit Türen und Fachböden ist möglich. Zwei der vier Laufrollen sind mit einer Bremse blockierbar. Unser Testwagen ist mit folgenden Extras aufgerüstet worden: schwenkbarer Laptophalter, zusätzliche Seitenablage mit Papierrollenhalter, Flaschen-/Dosenhalter, Abfallbehälter. Außerdem haben wir ein Schubladen-Einteilungssortiment geordert.

Im Einsatz



Was sofort auffällt, der Wagen rollt extrem leicht. Das ändert sich auch nicht, wenn die Zuladung steigt – erfreulich. Im Betrieb lässt sich immer nur eine Schublade öffnen. Bei einer möglichen Schubladenlast von 35 kg macht das Sinn. Wer einmal die Spuren eines umgekippten Werkstattwagens im Kotflügel eines Autos gesehen hat, weiß, was ich meine. Die Schubladeneinteilungen mit Längs- und Querblechen überzeugen durch Verarbeitungsqualität. Hier gibt es keine Grate, an denen man sich verletzen könnte. Auch die Materialstärke ist üppig. Das Gleiche gilt für das Zubehör. Tischverlägerung, Spraydosenbox und Abfallbox sind sauber verarbeitet. Die Befestigung erfolgt mit einem an den Stirnseiten integrierten Hakensystem und kann ganz nach Anwenderwunsch variiert werden. Die Lochblech-Rückwand mit den beiden schwenkbaren Seitenflügeln macht Sinn für alle, die bei der Arbeit Schaltbilder oder Funktionsskizzen benötigen. Wahlweise kann auch ein Hakensystem zur Aufnahme häufig benutzter Werkzeuge geordert werden. Die Rückwand wird in den Eckholmen des Wagens verschraubt, sitzt dadurch sicher und spielfrei. Die Wahlmöglichkeiten gehen bis zur Gehäusefarbe. Hier stehen 9 RAL-Töne zur Auswahl.

Fazit

In der getesteten Ausstattung kostet der Maxmobile 1 ca. 950 Euro. Auf den ersten Blick mag das viel erscheinen. Ein Blick in die Kataloge anderer Hersteller relativiert diesen Eindruck bereits deutlich. Außerdem sollte man wissen, dass Bedrunka + Hirth seine Wurzeln in der Industrieausstattung hat. Das hat zur Folge, dass hochwertige Materialien verarbeitet werden und Ersatzteile und Zubehör lange Zeit lieferbar sind. Die eingangs hoch angelegten Erwartungen werden also locker erfüllt.
Ganze Bewertung anzeigen
Bedrunka + Hirth Maxmobile 1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Bedrunka + Hirth, Bräunlingen 
Preis: ab 580 / 370 Euro 
Hotline: 0771 9201-0 
Internet: www.bedrunka-hirth.de 
Technische Daten:
Abmessungen BxHxT: 92 x 80 x 50 cm 
Schubladen: bis zu 8 Stück 
Verriegelung: zentrales Zylinderschloss 
+ individuell konfigurierbar / Leichtlauf-Rollen, 2 x mit Bremse / umfangreiches Zubehör lieferbar 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 23.01.2013, 16:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de