Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Handwerkzeuge

Einzeltest: Knipex Drahtseilschere 95 61 190


Mit viel spleißen ist jetzt Schluss

2986

Drahtseile zu schneiden, ist mit der richtigen Schere keine Tat. Spannend wird es erst nach dem Schnitt. Drahtseile neigen bei nicht veredelten Enden zum Aufspleißen. Dabei biegen sich die einzelnen Fasern des Seils nach außen. Da die Fasern aus Draht sind, besteht erhöhte Verletzungsgefahr. Und unschön sind aufspleißende Seilenden auch noch.

Um das Aufspleißen von Drahtseilenden zu verhindern, können Hülsen auf die Enden gequetscht werden. Dafür gibt es spezielle Zangen. Die meisten Handwerker behelfen sich aber mit einem Seitenschneider. Mit ihm werden zwei bis drei Kerben in die aufgesteckte Hülse gedrückt und schon ist sie fest. Nachteil bei dieser Technik ist: das Ergebnis sieht meist recht unschön aus.

Ausstattung



Die neue Drahtseilschere von Knipex verfügt über zwei integrierte Quetschvorrichtungen. Mit der einen werden Endhülsen auf Drahtseile gequetscht. Die andere ist etwas Besonderes: Mit ihr können Abschlusskappen auf Bowdenzüge aufgequetscht werden. Mit der Knipex Drahtseilschere können auch Bowdenzüge, etwa von Fahrradbremsen, gekürzt werden. Und diese benötigen an ihrem Ende eine Abschlusskappe, durch die der Draht läuft und die sich in der Mechanik abstützen kann. Mit der Drahtschere können genau diese Abschlusskappen aufgequetscht werden, ohne dabei den Querschnitt des Bowdenzuges zu verändern.

Schneiden und quetschen



Drahtseile und Pianodraht zu schneiden, ist kein Problem. Ihr Schnittbild ist hervorragend. Die Griffe der Schere übertragen die Kraft der Hand sehr gut auf die Schneiden. Beim Quetschen zeigt die Zange ihre Präzision. Abschlusshülsen lassen sich sehr einfach fi xieren, und die Aufpressung der Abschlusskappen für Bowdenzüge funktioniert präzise.

Fazit

Für den, der viel mit Drahtseilen, Bowdenzügen oder Pianodraht arbeitet, ist die Anschaffung dieser Zange Pflicht. Präzise, saubere Schnitte und sehr gute Quetscheigenschaften zeichnen die preislich recht günstige Zange au

Preis: um 35 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Knipex Drahtseilschere 95 61 190

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Knipex, Wuppertal 
Preis: um 35 Euro 
Hotline: 0202 47940 
Internet: www.knipex.de 
Technische Daten:
Max. Schnittstärke: Pianodraht bis 2,5 mm Durchmesser 
Klasse: Meisterklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 28.12.2010, 11:17 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de