Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Handwerkzeuge

Einzeltest: Knipex CoBolt


Kompakt-Bolzenschneider CoBolt von Knipex

6141

Wenn beim Werken Bolzen, Nägel oder Nieten geschnitten werden sollen, sind „normale“ Bolzenschneider oft zu groß. Knipex hat ein Werkzeug im Programm, das für die kleinen Aufgaben optimal ist.

Es gibt viele Anwendungen für einen kleinen Bolzenschneider. Vom Rödeldraht bis zur Nagelspitze (die auf der Rückseite eines Holzes heraussteht).

Ausstattung



Der CoBolt ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wir haben im Test die um 20° abgewinkelte Version mit der Kerbe in der Klinge. Sie ist zum Schneiden von dickem Material gedacht, denn die Schneide eines Bolzenschneiders kann beim Schnitt ein wenig offen bleiben. Die letzte Materialverbindung wird sozusagen gesprengt. Im Gegensatz zum Kraftseitenschneider verfügt der Bolzenschneider über eine noch bessere Kraftübertragung.

Schnitt



Es ist beeindruckend: Ob Draht, Nagel oder Schraube, der CoBolt macht kurzen Prozess. Durch die Abwinkelung des Kopfes und der nur einseitig angebrachten Lasche kann er beinahe bündig schneiden. Es bleibt lediglich ein kleiner Grat stehen.

Fazit

Ob im Garten oder beim Innenausbau, wenn dicker Draht geschnitten wird, sollte der CoBolt auf jeden Fall dabei sein.

Preis: um 30 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Knipex CoBolt

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Knipex, Wuppertal 
Preis: um 30 Euro 
Hotline: www.knipex.de 
Internet: 0202 47940 
Technische Daten:
Max. Materialdurchmesser: 5,2 mm 
Gewicht: 320 g 
+ Handlage / Größe / Kraftübertragung 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 28.06.2012, 16:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de