Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Fiskars Teleskop-Unkrautstecher


Sauber gezogen

2760

Was tut ein Gartenliebhaber, wenn er mit einem Messer in der Hand auf allen Vieren über den Rasen kriecht? Er sticht Unkraut, vor allen Dingen Löwenzahn und Disteln. Dieses Bild gehört nun der Vergangenheit an.

Um die Rasenfläche ohne Rückenschmerzen von Unkraut zu befreien, hat Fiskars den bereits bekannten Unkrautstecher mit einem Teleskopstiel und Bügelgriff versehen.

Ausstattung


Den Zugriff auf die Wurzel des Unkrauts haben vier Edelstahlgreifarme, die über einen Kippmechanismus bewegt werden. Der Teleskopstiel lässt sich um 20 Zentimeter verlängern, was auch größere Benutzer eine entspannte Körperhaltung einnehmen lässt.

Anwendung


Egal ob Löwenzahn oder Distel, die vier Greifarme werden über der Mitte der Pfl anze angesetzt und mit dem Pedal tief in die Erde getreten. Durch Ankippen des Stiels nach hinten schließen sich die Arme wie eine Zange und greifen die Wurzeln. Die Pfl anze kann herausgezogen werden. Wird der Stiel wieder nach vorne gekippt, sorgt ein Abstreifmechanismus für die Freisetzung des gezogenen Unkrauts. Es kann entsorgt werden. Der gesamte Vorgang benötigt keinen Kraftaufwand.

Fazit

Das Prinzip des Unkrautstechers ist verblüffend einfach, effektiv und braucht kaum Kraft. Die freiwilligen Helfer werden sich bestimmt umgehend melden.

Preis: um 55 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fiskars Teleskop-Unkrautstecher

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Handhabung: 40%

Funktion: 40%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Fiskars, Herford 
Preis: um 55 Euro 
Hotline: 05221 935-0 
Internet: www.fiskars.de 
Technische Daten:
Teleskopstiel: 99 – 119 cm 
Gewicht: 1700 g 
+ einfache Anwendung /einfache Höhenverstellung /geringes Gewicht 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 11.11.2010, 11:32 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de