Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Akku

Einzeltest: Trotec Mini-Videoskop BO25


Verdeckte Ermittlung

5870

Um zu sehen, was an verdeckten oder schwer zugänglichen Stellen los ist, ist ein Videoskop eine wertvolle Hilfe. Ganz besonders, wenn man das Entdeckte als Foto oder Video dokumentieren kann.

Egal ob am Auto, im Haus oder auf der Baustelle: erstaunlich oft möchte man Einblick in unzugängliche Stellen haben. Es ist immer gut zu wissen, ob es sich lohnt, in die Werkstatt zu fahren, ob man den Fachmann kommen lassen sollte oder ob man das Möbel wegrücken muss um an daruntergerollte Gegenstände zu kommen. Ein Videoskop ist da sehr nützlich.

Ausstattung



Bei dem Trotec-Videoskop BO 25 handelt es sich um einen wasserdichten Videokopf mit vier LEDs zur Beleuchtung, der an einem ein Meter langen, flexiblen Arm sitzt. Der Arm ist mit einer Kupplung an einem Pistolengriff befestigt auf dem ein Farbmonitor sitzt. Der „Abzug“ hat zwei Tasten: die obere macht ein Standbild, die untere schaltet die Videoaufzeichnung ein oder aus. Die Daten werden entweder auf einem internen Flash- Speicher oder einer seitlich einsetzbaren SD-Karte, die man gesondert erwerben muss, gespeichert. Ein USB-Anschluss und ein Ausgang für ein Videosignal ermöglichen es, das Videoskop mit einem Computer oder einem Fernseher zu verbinden. Das Gerät samt Lagegerät, USB- und Videokabel sowie einem Seitenspiegel, einem Haken und einem Magneten als Vorsätze für den Videokopf kommen in einem Koffer.

Praxis



In der Praxis kann man sofort mit dem Gerät arbeiten. Die Bedienung ist kinderleicht, auch aufgrund des übersichtlichen grafischen Menüs, mit dem die wichtigsten Einstellungen über den Bildschirm getätigt werden. Als überaus praktisch erweisen sich ganz schnell die Aufsätze für den Videokopf. Allerdings könnte die Auflösung der Kamera bzw. des Monitors größer sein.

Fazit

Wer es hat, wird sich wundern, wie er bisher ohne leben konnte. Das Trotec Videoskop BO25 erweist sich schnell in vielen Situationen als nützlicher Helfer, ist leicht zu bedienen und schnell einsatzbereit. Ein „must have“ für jeden Haushalt.

Preis: um 240 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Trotec Mini-Videoskop BO25

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Trotec, Heinsberg 
Preis: um 240 Euro 
Hotline: 02452 962 0 
Internet: www.trotec.de 
Technische Daten:
Kamera: 1/4“ CMOS 
Bildschirm: 7,8 cm, 320 × 240 Pixel 
Länge des Schwanenhalses: 1 m 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 11.05.2012, 12:40 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de