Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lacke und Lasuren

Einzeltest: Wilckens Holzschutzlasur Kiefer


Fertig eingestellt

10924

Wer im Garten Holzflächen streichen möchte oder muss, der versucht dies mit möglichst wenig Aufwand zu schaffen. Streichfertig eingestellte Lasuren sind da eine große Hilfe. 

Viele Farben und Lasuren müssen vor der Verarbeitung verdünnt werden. Die Holzschutzlasur von Wilckens kann sofort verarbeitet werden. 

Ausstattung

 Die Lasur ist vom Hersteller so eingestellt, dass sie sowohl mit einem Pinsel als auch mit einem Sprühgerät aufgetragen werden kann. Sie dringt tief ins Holz ein und schafft eine wasserabweisende Oberfläche. In unserem Test haben wir die Lasur im Farbton Kiefer verwendet. Neben farblos ist sie noch in fünf anderen Tönen erhältlich. 

Test

 Da die Lasur auch ohne weiteres Verdünnen gesprüht werden kann, ist sie sehr dünnflüssig. Die einen finden das toll, die anderen weniger. Es ist halt Geschmackssache, ob jemand lieber dickflüssige oder dünnflüssige Beschichtung verarbeitet. Für das Sprühen ist die Einstellung natürlich optimal. Nach dem Auftrag bildet die Lasur schnell eine wasserabweisende Oberfläche, dabei können jedoch noch einige Zeit lang Tränen mit einem Pinsel ausgestrichen werden.

Fazit

Eine tolle Lasur, die wir absolut empfehlenswert finden!

Preis: um 9 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Wilckens Holzschutzlasur Kiefer

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Deckkraft 40%

Bedienung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Wilckens Farben, Glückstadt 
Hotline 04124 6060 
Internet www.wilckens.com 
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 22.06.2015, 13:48 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de