Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Klimageräte

Einzeltest: DeLonghi Split-Klimagerät PLSI 130 AR


Klima mit Anspruch

3733

Das erste stationäre Gerät zum Selbsteinbau bei uns im Test wirkt auf den ersten Blick etwas kompliziert, ist aber leichter zu installieren, als es scheint.

Drei der vier Funktionen einer professionellen Klimaanlage, nämlich Kühlen, Heizen und Entfeuchten beherrscht diese Klimaanlage, lediglich die Luftbefeuchtung ist ausgespart. Für den Hausgebrauch sind die angebotenen Fähigkeiten jedoch vollkommen ausreichend, denn die Befeuchtung kann auch auf traditionelle Art durch Verdunster geregelt werden.

Einsatz



Das Klimagerät besteht aus einem Innenteil und einem Kühlaggregat für die Außenwand. Verbunden sind beide Teile durch eine drei Meter lange ummantelte Anschlussführung, die Vor- und Rücklauf des Kühlmittels, ein Stromkabel für den Betrieb des Außenteiles und eine Kondensatleitung zusammenfasst. Die optimale Platzierung des Außenteiles ist eine vor Sonne und Niederschlägen geschützte Stelle an der Außenwand mit kurzer Verbindung zum Innenteil. Der erforderliche Durchbruch mit einem Durchmesser von ca. 10 cm für die Anschlussführung sollte leichtes Gefälle nach außen aufweisen.

Funktion



Kurz gefasst: In der Inneneinheit befindet sich ein Verdampfer für das flüssige Kühlmittel im Kreislauf. Bei der Verdampfung entsteht Kälte, welche die angesaugte Luft abkühlt. Diese wird in den Raum zurückgeblasen. Das nun gasförmige Kühlmittel gelangt über die Verbindungsleitung zurück in die Außeneinheit, wo es wieder verflüssigt wird. Dies geschieht in einem Kondensator mit Außenluftkühlung. Die am Kondensator aufgeheizte Luft gelangt wieder nach draußen und das Spiel beginnt von neuem. Das der Innenluft entzogene Wasser wird auf dem Kondensator verdampft und ebenfalls an die Außenluft abgegeben.

Betrieb



Die Paradedisziplin des Klimagerätes PLSI 130 AR ist sicher die automatische Kontrolle über das Raumklima. Dabei werden die selbst gewählten Parameter für Temperatur und Luftfeuchtigkeit von Sensoren überwacht und eingehalten. Ist es zu warm wird gekühlt, bei Unterschreitung der Temperatur setzt die Heizung ein. Bei Bedarf wird auch entfeuchtet. Sehr angenehm im Betrieb ist der äußerst leise Lauf des Innenteils.

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
DeLonghi Split-Klimagerät PLSI 130 AR

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2011, 08:50 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de