Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kettensägen-Benzin

Einzeltest: Stihl MS 261 C


Voller Einsatz

2944

Bei der Kettensäge Stihl MS 261 C haben wir es mit einem Profigerät zu tun. Die Säge wird vorwiegend in der Forstwirtschaft eingesetzt. In der Folge des Sturmtiefs „Norina“ konnte sich die Säge über den Test hinaus im schweren Einsatz bewähren.

Bisher haben wir überwiegend Kettensägen für den privaten Bereich getestet. Die Stihl MS 261 C ist dagegen für professionelle Anwender gedacht. Da uns in Duisburg kurz vor Testbeginn das Orkantief „Norina“ überraschte, dem auf dem Verlagsgrundstück und in der weiteren Umgebung zahllose ausgewachsene Bäume zum Opfer fielen, war die Stihl MS 261 C neben den üblichen Testroutinen auch unter härtesten Bedingungen im Einsatz. Die ersten Aufräumarbeiten wurden zwar vom Technischen Hilfswerk (THW), der Feuerwehr und Baumdiensten durchgeführt; für uns blieb jedoch noch genug übrig. Dass die Profis von Feuerwehr und THW auch ausnahmslos Stihl-Sägen benutzt haben, dürfte für sich sprechen.

Motor



Solange die Kette auf der 37-cm-Schnittgarnitur scharf genug ist, zieht sie der Motor mit einer Leistung von 2,8 kW gnadenlos durch. Bei der erreichbaren Schnittgeschwindigkeit entscheidet nicht mehr die Motorleistung, sondern die Technik des Anwenders. Wie bei Stihl gewohnt, springt der Motor sofort ohne größeren Krafteinsatz an und dreht ohne Aussetzer sauber hoch. Die regelmäßige Wartung des Motors beschränkt sich auf die Bereiche Filter, Zündkerze und Reinigung. Alles, was darüber hinausgeht, sollte im Bedarfsfall von einer autorisierten Werkstatt durchgeführt werden.

In Aktion



Im gewerblichen Einsatz wird die Säge überwiegend bei der Kultur- und Dickungspfl ege (Maßnahmen zur Bestandsregulierung) und Durchforstung im Stangen- und schwachen Baumholz genutzt. Selbstverständlich kann sie auch zur Brennholzbeschaffung eingesetzt werden. Saubere und mühelose Schnitte erleichtern die Arbeit deutlich. Die Säge lässt sich leicht und gefühlvoll führen und beeindruckt mit ihrem Arbeitsfortschritt. Um lange Freude an dieser Säge zu haben, will sie gepflegt seinund sollte mit einem Kettenhaftöl für hohe Temperaturen und Drehzahlen beschickt werden.

Fazit

Eine Kettensäge in der professionellen Mittelklasse hat natürlich ihren Preis. Wer jedoch regelmäßig auf Brennholznachschub angewiesen ist oder häufig mit Stammholz arbeitet, wird die Stihl MS 261 C schnell zu schätzen wissen.

Preis: um 880 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Stihl MS 261 C

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Buche D=30 cm, abgelagert: 20%

Birke D=25 cm, frisch: 35%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Stihl, Dieburg 
Preis: um 880 Euro 
Hotline: 06071 2040 
Internet: www.stihl.de 
Technische Daten:
Hubraum: 50,2 cm3 
Nennleistung: 2,8 kW 
Nenndrehzahl: 14 000 min-1 
Leerlaufdrehzahl: 2 800 min-1 
Schnittlänge: 370 mm 
Gewicht betriebsfertig: 6,5 kg 
+ Anspingverhalten / Vibrationsdämpfung / einfache Wartung 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 13.12.2010, 09:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de