Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Innenfarben-Wand

Einzeltest: Alpina (Farben) Tims Lieblings Weiss


Weiß und Farbe perfekt kombiniert

5557

Farben aus der Serie Tim Mälzers Farbrezepte kombiniert mit dem Lieblingsweiß, einer matten Dispersionsfarbe von Alpina.

Bei diesem Test geht es in erster Linie um die Kombinierbarkeit verschiedener Farben und deren Überstreichbarkeit.

Grundtechnik


Im ersten Schritt wird die mattweiße Farbe mit dem Farbroller aufgetragen, wobei vorher die Ecken und Kanten mit dem Pinsel vorbehandelt werden. Nach Trocknen der Farbe können Bereiche für andere Farben abgegrenzt werden. Dies erfolgt mit einem guten Klebeband. Das Band wird zur Versiegelung noch einmal mit der weißen Farbe überstrichen. Ist sie trocken, folgt der Anstrich mit der Farbe aus Tim Mälzers Farbrezepten. Nach Fertigstellung der Fläche entsteht durch das Abziehen des noch feuchten Klebebandes eine saubere Kante zwischen Weiß und Bunt. Das Spielchen kann beliebig wiederholt werden, bis die Gestaltung der Wandfl äche den Vorstellungen entspricht.

Die Farben


Sowohl das matte Weiß als auch die Effektfarben sind fertig angemischt und können nach dem Aufrühren sofort aufgetragen werden.

Fazit

Die beschriebene Technik ist relativ einfach und erfordert etwas Geduld. Das Ergebnis kann sich danach auf jeden Fall sehen lassen.

Preis: um 30 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Alpina (Farben) Tims Lieblings Weiss

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Deckkraft: 40%

Verarbeitung: 40%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Alpina, Ober-Ramstadt 
Hotline: 06154 71479 
Internet: www.alpina-farben.de 
Technische Daten:
Gebindegrößen: Lieblingsweiss 10 l Farbrezepte 1 l 
Anwendung Trockenzeit: ca. 4 - 6 Stunden 
Klasse: Oberklasse 
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 24.05.2012, 10:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de