Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Handrasenmäher-Elektro

Einzeltest: Plantiflor Elektrorasenmäher 1638 ER


Kleingärtner

3129

Für überschaubare Rasenflächen von etwa 100 bis 200 Quadratmetern Größe ist kein Hightechmäher erforderlich. Der einfache, aber zuverlässige Mäher tut hier durchaus seine Pflicht.

Mit einer Leistungsaufnahme von 1600 Watt bei einer Schnittbreite von 38 Zentimetern macht dieser Mäher fast einen üppig motorisierten Eindruck. Die verhältnismäßig breiten Räder passen zu dem Auftritt.

Montage und Ausstattung



Die Montage der Holmteile an den Mäher ist so einfach, dass die sehr allgemein gehaltene Bedienungsanleitung dafür nicht gebraucht wird, denn außer dem Führungsholm kommt der Mäher fertig aufgebaut aus dem Karton. Die in dieser Preisklasse eher unübliche zentrale Schnitthöhenverstellung ist ein wirklich lobenswertes Ausstattungsmerkmal. Der 35 Liter fassende Fangkorb ist der Schnittbreite angemessen.

Im Einsatz



Der kräftige Elektromotor ist in Verbindung mit dem Kunststoffgehäuse deutlich zu hören, die Schnittergebnisse erfüllen allerdings dann auch die Erwartungen. Das abgeleitete Schnittgut wird sauber im Fangkorb abgelegt. Die Füllstandsanzeige ist nicht wirklich aussagekräftig, da sie bereits bei etwa 2/3 Füllung reagiert. Bei unebenem Gelände zeigt sich der Gehäusebereich um die Vorderachse etwas zu nachgiebig was zur leichten Verschränkung der Achsen führt.

Fazit

Dieser preiswerte Rasenmäher aus dem Baumarkt kann durchaus mit Produkten der Einstiegsklasse von Markenfirmen mithalten. Bei normaler Beanspruchung sorgt er auch längerfristig für einen gepfl egten Rasen.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Plantiflor Elektrorasenmäher 1638 ER

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Trockenschnitt: 40%

Feuchtschnitt: 10%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Hellweg Baumärkte 
Preis: um 120 Euro 
Hotline: info@hellweg.de 
Internet: www.hellweg.de 
Technische Daten:
Leistungsaufnahme: 1,6 kW 
Drehzahl: 2950 min-1 
Schnittbreite: 38 cm 
Schnitthöhe: 30 - 70 mm 
Schnittstufen:
Gewicht: 18 kg 
+ Höhenverstellung / Radbreite 
- Gehäusesteifheit 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut 
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 22.02.2011, 08:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de