Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Handrasenmäher-Benzin

Einzeltest: Grizzly BRM 56 BSA


56-cm-Benzinrasenmäher von Grizzly

9878

Dieser Grizzly kommt nicht aus Kanada, sondern aus dem hessischen Groß-Umstadt. Das bedeutet nicht, dass er weniger bissig ist.  

Der neue Grizzly-Mäher richtet sich an Besitzer großer Rasenflächen. Mit 56 cm Schnittbreite und Radantrieb braucht er das große „Revier“, um seine Vorteile ausspielen zu können. 

Ausstattung 

Angetrieben wird der Mäher von einem Briggs & Stratton-Motor. Gestartet wird per Seilzug. Neben dem Messer treibt der Motor auch die Hinterräder des High-Wheelers an. Der Mäher hat eine Schnittbreite von 56 cm. Das Messer rotiert unter einem Stahlblechdeck. Bei den Betriebsarten kann der Besitzer zwischen drei Möglichkeiten wählen. Seitenauswurf, Fangkorb oder Mulchbetrieb. Der Fangkorb fasst 75 l. Die Schnitthöhe lässt sich in 10 Stufen verstellen. 

Bei der Arbeit

Dass der B&S-Motor eine gute Wahl ist, zeigt sich schon beim Start. Obwohl der Mäher mit „staubtrockenem“ Tank zu uns kam, genügte es, nach dem Tanken ein paar Mal auf die Primer-Pumpe zu drücken, dann reichte ein einziger Zug am Startseil, um den Motor zu starten – klasse! Der Motor läuft angenehm leise, was uns auch die Nachbarn bestätigten. Der Radantrieb sorgt für gleichmäßiges, bequemes Mähen. Obwohl unsere Testwiese nach nächtlichem Regen recht nass war, wurde der Fangkorb reichlich gefüllt. Beim Mulcheinsatz wird der Mulchkeil im Auswurfschacht per Sperrklinke arretiert. Er kann also nicht verrutschen und damit den Luftstrom unter dem Mähdeck verschlechtern.

Fazit

Der BRM 65 BSA von Grizzly macht seinem Namen alle Ehre, er ist bissig und kraftvoll. Dank Radantrieb und großem Fangkorb sind auch große Rasenflächen schnell gemäht. Der Motor gefällt mit gutem Startverhalten und angenehmem „Sound“. Was uns fehlt? Nur eine Kleinigkeit: ein Reinigungsanschluss für den Gartenschlauch würde die Arbeit noch bequemer machen.  

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Grizzly BRM 56 BSA

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Grizzly, Groß-Umstadt 
Hotline 06078 7806-90 
Internet www.grizzly.biz 
Technische Daten
Schnittbreite 56 cm 
Motorleistung 2,36 kW 
Schnitthöhenverst. 10 stufig 25-80 mm 
Schnitthöhenverst. 10 stufig 25-80 mm 
Fangkorbvolumen 75 L 
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2015, 11:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de