Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Feuermelder

Usertest: Hekatron Genius Hx


7376

Der Genius Hx ist die Oberklasse der funkverbundenen Rauchmelder von Hekatron. Mit Hilfe des Verschmutzungssensors wird der Optische Rauchmelder an den jeweiligen Verschmutzungsgrad angepasst. Funkvernetzung: Der Rauchmelder ist über Funk vernetzt. Jedem Funkmodul wird manuell eine Funk-Frequenz zugeteilt. Jeder Rauchmelder auf der gleichen Frequenz ist dann verbunden. Funkmodul-Einbau: Einfach per Hand den Rauchmelderdeckel abnehmen. Danach das Funkmodul einstecken, Frequenz anpassen und Deckel wieder schließen. Testknopf drücken und der Rauchmelder ist einsatzbereit. Montage: Mit Schrauben oder Klebepads. Für das Klebepad muss die Decke sauber sein. Preis/Leistung: der Genius Hx findet man auf Google ab 31,95, aber Vorsicht! Das ist der Rauchmelder ohne Funkmodul! Das Funkmodul findet man auf Google ab 45€. Noch besser ist es die Rauchmelder inklusive Funkmodul zu besorgen. Das geht schon ab 71€ los. Der Genius Hx ist ein Oberklasse-Rauchmelder und der Preis ist dementsprechend hoch. Eine günstigere Wahl wäre der ABUS RM 40 mit 50€. Jedoch ist die Qualität nicht vergleichbar. Die oben genannten Rauchmelder-Preise habe ich bei www.endlich-sicher.de/rauchmelder gefunden. Auf eBay gibt es ab und zu Angebote des Hekatron Genius Hx inkl. Funkmodul für 70€.

Preis: um 99 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hekatron Genius Hx

5.0 von 5 Sternen

-

Autor f.petersen
Datum 22.02.2013, 08:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de