Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Dampfreiniger

Einzeltest: B&L Herby


Volldampf im Haushalt

2335

Dampfsauger sind eigentlich eine Weiterentwicklung der Dampfreiniger. Auch wenn sie diese nicht in allen Bereichen ersetzen können, sind sie wahre Allesreiniger im Haushalt, und das völlig chemiefre

Durch die verschiedenen Düsen sind Dampfreiniger in der Lage, auch fest sitzenden Schmutz zu lösen. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, das Schmutzwasser regelmäßig aufzuwischen. Dampfsauger verfügen nicht über die kräftige Punktreinigung. Dafür sind sie in der Lage, großflächig mit ihrem heißen Dampf zu wirken, und dazu saugen sie ihn und den Schmutz gleich auf. Das Schmutzwasser sammeln sie in einem Tank, der dann sehr einfach entleert werden kann.

Ausstattung



Es gibt etwas, das fehlt in dem großen Lieferumfang dieses Gerätes: eine Tragetasche, in der alle Teile Platz finden. Ansonsten gibt es beinah alles, was sich der Anwender nur wünschen kann: Bodenbürste mit Teppichplatte, Textilbürste, Fensterreiniger, Lanzen, Rundbürsten, Winkeldüsen und transparente Polsterdüse sowie Verlängerungsrohre für die Bodenbürste. Ansonsten verfügt das Gerät auch über beeindruckende technische Daten. Ein Vorratsbehälter mit 1,5 Litern Fassungsvermögen versorgt den Heizkessel, der über 2 Kilowatt Leistung verfügt und einen Arbeitsdruck von 7 Bar erreicht. Der Schmutzwasserbehälter fasst 4,5 Liter und filtert den Staub durch einen Sprudelfilter, der mit Wasser versorgt wird.

Putztag



Tank und Filter mit Wasser befüllen, das Gerät einschalten, warten, bis der Betriebsdruck erreicht ist, und schon kann es losgehen. Wird nicht nur gesaugt, sondern mit Dampf gereinigt, so hat der Schmutz keine Chance. Wir haben im Test keine Reinigungsaufgabe gefunden, die Herby nicht gelöst hätte. Manchmal ist es nötig, Flecken mehrmals zu behandeln, aber schlussendlich lassen auch sie sich entfernen. Einzig beim Reinigen von Böden fällt auf, dass die Verlängerungen desSaugrohres nicht für Leute über 1,80 Metern Größe gedacht sind. Die gebückte Haltung wird im Rücken schnell unangenehm.

Fazit

Herby ist ein Dampfsauger der Spitzenklasse, der im Haushalt die meisten chemischen Reiniger ersetzen kann. Seine sehr guten Reinigungsleistungen erkauft er aber durch einen recht hohen Stromverbrauch. Doch das schmälert seine Leistungen kaum, da auf der anderen Seite die chemischen Reiniger überfl üssig werden. Daher können wir auch diesem Gerät eine Empfehlung aussprechen.
Ganze Bewertung anzeigen
B&L Herby

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: B&L, Jülich 
Preis: auf Anfrage 
Hotline: 02461 34370 
Internet: www.dampfreiniger.de 
Technische Daten:
Nennspannung: 230 V 
max. Gesamtleistung: 3,2 kW 
max. Kesselleistung: 2 kW 
max. Leistung Absaugmotor: 1,2 kW 
Edelstahlkessel: 1,0 l mit automatischer Nachfüllung 
Vorratsbehälter: 1,5 l 
max. Arbeitsdruck: 7,0 bar 
max. Druck (Ansprechdruck S.-Ventil): 9,0 bar 
Schmutzwassertank: 4 l 
Temp. V. Austritt: max. 175 °C 
Heißwasserfunktion: ja 
Dampfregulierung: am Handgriff (3 Stufen) 
Saugregulierung: 4 Stufen am Handgriff 
+ praktische Steckverschlüsse/Reinigungswirkung 
- zu kurze Saugerverlängerung 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: Nein 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 18.12.2010, 11:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de