Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schrauber

Einzeltest: Panasonic Akkubohrschrauber EY 7460


Achtung, kraftvoll!

3578

Als wir 2007 den Akkubohrschrauber EY7440 von Panasonic getestet haben, konnte dieser wegen seiner auch für die Meisterklasse überdurchschnittlichen Leistungen in die Referenzklasse eingeordnet werden. Ob der neue EY7460 über ähnliche Fähigkeiten verfügt, sollte sich im Test zeigen.

Damit eine Maschine in die Referenzklasse einziehen kann, ist es unabdingbar, dass sie neben höchsten Leistungsdaten über hochwertigste Qualität sowie über neueste Technik verfügt. Darüber hinaus sind überdurchschnittliche Bedienungsmerkmale erforderlich, die neben Ergonomie eine sehr gute Abstimmung der Maschine erfordern. 

Ausstattung



Ausgeliefert wird der Schrauber im bei Panasonic üblichen schwarzen Kunststoffkoffer. In ihm finden Maschine, Zusatzhandgriff, Ladegerät und Reserveakku Platz, wobei auch noch genügend Raum für Zubehör vorhanden ist. Die eigentliche Maschine verfügt über den klassischen Aufbau eines Akkubohrschraubers. Hinter dem Schnellspannbohrfutter ist der Stellring für die Drehmomentvorwahl angeordnet, und die Gangumschaltung befindet sich oben auf der Maschine. Das Getriebe ist zweistufig ausgeführt und lässt sich leicht schalten. Oberhalb des Gasschalters ist die Richtungsumkehrung platziert, der Handgriff ist so dimensioniert, dass auch große Hände problemlos und ermüdungsfrei mit dieser Maschine arbeiten können. Vorn auf der Akkuaufnahme befi ndet sich eine separat zuschaltbare Bohrstellenbeleuchtung in Form einer weißen LED, welche die Bohrstelle bei der Arbeit gut ausleuchtet. Dieser Akkuschrauber besitzt einen „großen“ Bruder, den EY7960, der über identische Leistungsdaten plus ein Schlagwerk zum Bohren in Stein verfügt. Er ist nur 100 Gramm schwerer und unwesentlich größer als der EY7460. Das Ladegerät kennen wir schon von den Tests des Akkubohrschraubers EY7440 und des Akkubohrhammers EY7880. Es ist ein Mehrbereichslader, welcher Akkus von 14,4 Volt bis 28,8 Volt in weniger als einer Stunde aufladen kann. Dadurch kommt der Handwerker auf der Baustelle oder in der Werkstatt mit einem Ladegerät aus.

Bohren und Schrauben



 Dieser Schrauber wird mit einem Zusatzhandgriff ausgeliefert, der je nach Anwendung die Beherrschung der Maschine sicherstellt. Wir haben bei unseren Tests noch keine Maschine erlebt, die mit 30 Millimeter dicken und 400 Millimetern langen Schlangenbohrern im zweiten Gang ohne merkliche Anstrengung in Weichholz bohrt. Bei dieser Art der Anwendung ist der Zusatzhandgriff ein Muss, damit der Anwender keine kraftvolle Überraschung erlebt. Er ist auch sehr nützlich, wenn in Metall gebohrt wird und die Maschine am „letzten Span“ klemmt. Richtig deutlich wird die Kraft dieser Maschine aber erst beim Schrauben. Selbst 12 Millimeter dicke und 120 Millimeter lange Schrauben schafft sie ohne Vorbohren in Weichholz einzudrehen. Dies sollte jedoch nicht zu oft probiert werden, da sich bei dieser Anwendung schnell eine große Hitzeentwicklung am Motor bemerkbar macht. Das auch die Akkukapazität besticht, ist nicht nur eine Tatsache, sondern erscheint beinahe selbstverständlich bei den oben genannten Fähigkeiten.

Fazit

Wieder einmal hat Panasonic eine Maschine in den Test geschickt, welche den Einzug in die Referenzklasse geschafft hat. Sie vereint Leistung, Ergonomie und neueste Technik, wodurch der Anwender mit einer zuverlässigen und vielseitig anwendbaren Maschine arbeiten kann.

Preis: um 470 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic Akkubohrschrauber EY 7460

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Schrauben 30%

Bohren 20%

Akku-Kapazität 20%

Bedienung 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Hotline 0 40 / 85 49 22 87 
Internet www.powertools.panasonic.de 
Technische Daten:
Akkuspannung 21,6 V / 3 Ah 
Akkuenergiegehalt 64,8 Wh 
Ladedauer 60 min 
Gwicht 2,4 kg 
Drehzahl Nein 
max. Drehmoment: 40 / 44,5 Nm 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 21.12.2011, 13:43 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de