Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schrauber

Einzeltest: My Tool Akku-Bohrschrauber MT-AS 14,4 Li


Günstiges Kraftpaket

2928

Akku-Bohrschrauber aus dem Baumarkt sind oft verpönt, doch es muss unbedingt zwischen Eigenmarken-Geräten und Billigware unterschieden werden. Wir haben ein solches Eigenmarken-Gerät getestet und Erstaunliches herausgefunden.

Billiggeräte kosten zwischen fünf und zwanzig Euro und sind meist im Kassenbereich der Baumärkte zu finden. Diese Geräte verfügen, wenn sie benutzt werden, in der Regel über eine Lebenszeit, die bequem in Minuten ausgedrückt werden kann. Viele werden gekauft; nur für den Fall der Fälle, und dann funktionieren sie oft nicht mehr, weil der Nickel-Cadmium-Akku durch Tiefentladung gestorben ist.

Ausstattung



Bei diesem Gerät von MyTool passt keins der oben beschriebenen Kriterien. Außer dem höheren Preis sind es die Ausrüstung mit einem Lithium-Ionen-Akku und die Ausstattungsdetails, die diese Maschine deutlich von der Billigschiene unterscheiden. Die Ausstattungsdetails sind auf den ersten Blick nicht ersichtlich, da sie erst im Betrieb zutage treten. Es beginnt vorn mit dem Einhand-Bohrfutter; es ist qualitativ hochwertig, und die Antriebswelle, auf der es sitzt, wird durch eine automatische Spindelarretierung gesichert. Bei dieser Eingangmaschine ist die Drehrichtungsumschaltung wie bei den meisten Maschinen über dem Gasgriff platziert. Auf der Geräterückseite ist die Ladestandanzeige der Maschine zu finden. Sie sieht auf den ersten Blick etwas bunt aus, zeigt aber leicht verständlich den Ladezustand über die Farben grün, gelb und rot an. Der Akku verfügt über 14,4 Volt und eine Kapazität von 1,3 Amperestunden. Daraus ergibt sich ein Energieinhalt von 18,42 Wattstunden, mit dem eine Maschine der Einstiegsklasse gut bestückt ist.

Bohren und Schrauben



Nachdem sich die Maschine vorgestellt hat, kann sie sich nun beweisen. Beim Bohren sind die Leistungen durchaus als gut zu bezeichnen. Durch die geringe Drehzahl gehen die Bohrungen recht langsam voran, dafür ist die Qualität der Bohrungen nicht zu beanstanden. Richtig Spaß kommt jedoch beim Schrauben auf, denn hier zeigt die Maschine ihre Kraft und Ausdauer. Dieser 14,4-Volt-Knirps ist beim Schrauben in seinem Element. Unterstützt durch den für eine Einstiegsklasse-Maschine hohen Akku-Energieinhalt dreht der Motor die Schrauben problemlos auch ohne Vorbohren ins Holz. Hierbei können problemlos Sechs-Millimeter-Schrauben in Weichholz eingedreht werden, und das mehr als zwanzig Mal. Eine solche Leistung ist für diese Maschine schon erstaunlich.

Fazit

Ohne Zweifel eine gute Heimwerker-Maschine für den gelegentlichen Gebrauch, die jedoch auch bei ambitionierten Heimwerkern mit ihren guten Schraubleistungen für Freude sorgen wird. Der Lithium- Ionen-Akku stellt durch die geringe Selbstentladung sicher, dass der Schrauber immer einsatzbereit ist. Einziger Nachteil bei dieser Maschine ist die mit bis zu fünf Stunden zu lange Ladezeit des Akkus.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
My Tool Akku-Bohrschrauber MT-AS 14,4 Li

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren: 30%

Schrauben: 30%

Akkukapazität: 10%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: um 80 Euro 
Preis: Hellweg Baumärkte 
Hotline: info@hellweg.de 
Internet: www.hellweg.de 
Technische Daten:
Spannung / Kapazität: 14,4 V / 1,4 Ah 
Akku-Energieinhalt: 20,16 Wh 
max. Ladedauer: 5 h 
Gewicht: 1,2 kg 
Max. Bohrdurchmesser:
Holz: 18 mm 
Stahl: 8 mm 
+ Kraft/Ausdauer 
- zu geringe Drehzahl beim Bohren 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.12.2010, 10:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de