Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Puristische Markise von Markilux schafft Ambiente mit einem Extra an Komfort

16.09.2016 16:52 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Auch nach Sonnenuntergang oder im kühleren Herbst lässt es sich noch draußen sitzen – mit der richtigen Markise lässt sich die Sommerzeit ein wenig verlängern.

(epr) Klare Linien, schlichte Materialien und kaum Dekoration sind charakteristisch für sparsame Wohnkonzepte. Auch der Außenbereich, der eigentlich oft durch farbenfrohe und verspielte Accessoires gestaltet wird, kann bei Bedarf dem Motto „Weniger ist mehr“ folgen – angefangen beim modernen Sonnenschutz.

Komfortable Bedienung

Markisen sind schon lange nicht mehr das, was sie einmal waren. Aus dem Standardmodell mit rot-orangenem Tuch und Handkurbel hat sich ein riesiges Sortiment an Modellen und Tuchkollektionen entwickelt, ausgestattet mit modernster Technik und vielen Accessoires. So findet sich für jeden Geschmack und für jede Bauweise die passende Variante. Für Häuser mit zeitgemäßer, puristischer Architektur eignet sich ein Sonnenschutz, der ebenso schlicht und schnörkellos ist wie das Haus selbst, zum Beispiel die Terrassen- und Balkonmarkise markilux 970. Simpel in ihrer Form, aber stark im Ausdruck: Ihr zeitloses Design lässt strenge Linien mit gerundeten Ecken verschmelzen und harmoniert perfekt mit dem urbanen Lebensstil. Dank wegweisender Technologie steuert sie nicht nur den Sonneneinfall, sondern schafft auch ein einzigartiges Ambiente mit einem Extra an Komfort. Neben einer Frontblende im Ausfallprofil, die in dezenten Loungetönen und modernen Akzentfarben erhältlich ist, gehören auch LED Spots zur Ausstattung – sie tauchen den Sitzplatz am Abend in ein stimmungsvolles Licht, das selbst bei Regen gemütliche Momente kreiert. Damit das Regenwasser ablaufen kann, sorgt ein integriertes Kippgelenk dafür, dass die Markise sich bereits beim Ausfahren in einen je nach Durchgangshöhe einstellbaren Winkel neigt. Auch das Einfahren ist smart gelöst: Möglicher Schmutz gelangt dank einer Dichtlippe nicht mit in die Kassette, sondern bleibt draußen. Der Betrieb der Markise, der so leise ist, dass man ihn kaum wahrnimmt, wird über eine Kurbel gehandhabt, ist auf Wunsch aber auch über einen Funkmotor möglich. Mehr zur Markise für Puristen sowie zu vielen anderen Modellen gibt es unter http://www.markilux.com

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 16.09.2016, 16:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de