Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Neue Türen öffnen - Renovierung mit Innentüren von Kilsgaard: einfach, schnell und schön

29.08.2016 16:52 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Hell und freundlich – so kann die Wohnung aussehen, wenn die Innentüren modernisiert werden.

Die häufigste Geldanlage, das Sparbuch, lohnt sich zur Zeit überhaupt nicht. Daher setzt sich der Trend zur eigenen Immobilie sowie zur Investition in die Werthaltigkeit vorhandener Objekte aufgrund historisch niedriger Bau- und Renovierungszinsen in 2015 fort.

Zur Modernisierung von Wohnräumen gehört auch der Austausch der Innentüren. Dadurch ergeben sich deutliche Vorteile in Komfort, Bedienung und natürlich Optik. KILSGAARD, die junge, frische Marke von JELD-WEN Door Solutions mit skandinavischen Wurzeln, bietet wohngesunde Türlösungen für den Do-it-yourself-Bereich: von einer großen Auswahl an Landhaus- und Stiltüren, über glatte Türen bis hin zu Ganzglastüren und Schiebetüren aus Glas oder Holz für ein besonderes Wohngefühl von Freiheit und Weite – und das zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine transparente Schiebetür zwischen Küche und Wohnbereich ermöglicht eine komfortable, sanfte und nahezu lautlose Handhabung sowie mehr Bewegungsfreiheit im Raum – eine rundum elegante und raffinierte Weise, Wohnbereiche voneinander zu trennen.

Schön hell

In Räumen, die so viel natürliches Licht wie möglich benötigen, beispielsweise Flure und Korridore, können Glastüren oder Türen mit Lichtausschnitt so viel bewirken wie ein neues Fenster. Sie sorgen für mehr Transparenz und lassen ein Gefühl von Leichtigkeit und Weite entstehen. Wer seine alten Türen gegen neue KILSGAARD Modelle austauscht, wird den technischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte deutlich spüren. Verbessertes Schließverhalten, ruhiger Lauf und einfache Bedienung, verbesserte Verarbeitung und weniger Schallübertragung sind unter anderem wesentliche Veränderungen. Schallschutz zur Abschottung von Lärm und zur Wahrung der Diskretion nach außen zählt zu den häufigsten und damit wichtigsten Ausstattungsmerkmalen eines Türelements. So werden durch eine neue Tür das Kinderzimmer oder das Arbeitszimmer zur Ruhezone. Wer jetzt in die eigenen vier Wände investiert, der sollte auch neue Türen einplanen, denn Türen gestalten Räume, verleihen ihnen Stil und Ausdruck – und das gleich von zwei Seiten. Mehr unter http://www.kilsgaard.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 29.08.2016, 16:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de