Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Nicht mehr lange bis zum Herbst: Der Kamineinsatz VISIO von Attika sorgt für gemütliche Stunden

12.07.2016 16:56 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Eine tolle Innovation für den Wohnraum: Der VISIO sieht nicht nur außergewöhnlich aus, sondern besticht auch durch eine saubere und CO2-neutrale Verbrennung.

Es sich vor dem Kaminfeuer gemütlich machen. Davon träumen viele Hausbesitzer beim Gedanken an die kommende kühle Jahreszeit. Sie machen sich Gedanken darüber, welche Eigenschaften einen Kamin eigentlich ausmachen sollten – nämlich die Kombination aus einzigartiger Optik, bester Funktion und ökologischem Verbrauch.

Vermeculite-Platten

Vorreiter in dieser Hinsicht sind bereits seit 35 Jahren die Modelle aus dem Hause Attika. Sprichwörtlich brandneu auf dem Markt ist mit VISIO ein Kamineinsatz der Extraklasse. In drei Ausführungen erhältlich – als vorne verglastes Frontgerät, als zweiseitig verglastes Eckgerät sowie dreiseitig verglast –, wird es zum neuen Highlight des Wohnbereichs. Dafür sorgt etwa die Design-Feuerraumverkleidung: So erreicht VISIO dank der hochwertigen Vermeculite-Platten in dezentem Anthrazit stets hohe Brennraumtemperaturen, was etwa eine umweltfreundliche Verbrennung gewährleistet.

Leichtläufige Hubtür

Überhaupt heizt die Neuheit bei jeder Feuerung sauber und CO2-neutral, sodass sie selbst strengste gesetzliche Vorgaben deutlich unterschreitet. Edel und komfortabel zugleich kommt der Eichenholz-Türgriff daher. Anders als bei den meisten vergleichbaren Kaminen kann dieser ganz einfach ohne Handschuhe bedient werden – dank leichtläufiger Hubtür lässt sich der Kamin auf diese Weise spielend leicht mit bloßen Händen öffnen. Dafür dass man jederzeit einen klaren Blick auf das knisternde Flammenspiel hat, sorgt nicht nur die hohe Brenntemperatur, sondern genauso eine effiziente Scheibenspülung: Hier verhindert ein ständiger Luftstrom, dass sich Rußpartikelchen auf dem Keramikglas festsetzen. Überhaupt überzeugt der VISIO von Attika durch sein besonderes Design. So ist der Scheibenrahmen beispielsweise in Stahl Schwarz oder Edelstahl erhältlich. Optional gibt es den Tragrahmen in sechs Millimeter dickem Stahl, was besonders wertig wirkt sowie ein Speicher-Modul, das die Wärme aufnimmt und über Stunden an den Raum abgibt. Mehr Informationen finden sich unter http://www.attika.ch

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2016, 16:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de