Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Fugensand aus dem Hause Buschbeck vertreibt Unkraut und Ungeziefer einfach und effektiv

16.05.2016 16:57 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Umweltfreundlich und wirksam – mit dem Fugensand bleibt Unkraut und Ungeziefer fern

Einmal fleißig sein und danach entspannen: Ist dieser Fugensand erst eingekehrt, bremst er die Verbreitung von Unkraut und Ungeziefer auf der Terrasse dauerhaft. Pusteblumen pflücken oder Ameisen beobachten und dann mit Wasser von der Terrasse verjagen, das sind Aktivitäten, die Kindern Spaß bereiten. Erwachsene hingegen stellen sich ihren Aufenthalt im Freien in der Regel entspannter vor und dafür ist auch ein gewisses Maß an Ordnung unerlässlich. Sprießendes Unkraut und Scharen von Krabbeltieren sind daher eher störend – zumal es mit Aufwand verbunden ist, sie zu entfernen und das häufig wieder und wieder.

Umweltfreundlicher Fugenfüller

Hier hilft jetzt eine neue Generation Fugensand. Das von der Firma Buschbeck entwickelte Produkt hemmt auf unbegrenzte Zeit das Wachstum von Unkraut in Pflaster- und Plattenfugen – und zwar auf sanfte Weise, denn es enthält keinerlei umweltschädliche Zuschlagstoffe. Auf diesem Wege schafft der Fugenfüller ein gepflegtes Aussehen aller gepflasterten Flächen von der Terrasse bis hin zur Einfahrt. Und auch der Befall dieser Bereiche durch Ungeziefer wie Ameisen wird effektiv gebremst. Der kluge Gartenhelfer ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich, als Buschbeck Fugensand unkrautfrei oder als Buschbeck Feste Fuge unkrautfrei. Fugensand unkrautfrei ermöglicht einen wasserdichten Fugenverschluss auf nicht zementöser Basis, denn es ist wasserabweisend. Dadurch reduziert sich die Wasserdurchlässigkeit im Fugenbereich, sodass Niederschläge effektiv vom Baukörper und von empfindlichen Kellerbereichen weggeleitet und diese geschützt werden können. Feste Fuge unkrautfrei ist besonders wirtschaftlich. Durch Dauerelastizität und Stabilität sichert es – gerade bei stark beanspruchten Flächen – die Haltbarkeit des Pflasterbelages. Da diese Variante wasserdurchlässig ist, wird eine umweltfreundliche Versickerung garantiert. Beide Fugensande sind für alle Beton- und Natursteinpflaster sowie Plattenbeläge mit einer Fugenbreite von bis zu acht Millimetern geeignet, in zwei Farben verfügbar und leicht zu verarbeiten. Zu Ausblühungen und Verfärbungen auf der Pflasterfläche kommt es dabei nicht. Weil die Fugenfüller zudem salzfrei und pH-neutral sind, ist ein Einsatz im direkten Anschluss an die empfindliche Bausubstanz möglich. Weitere Informationen und Verarbeitungshinweise gibt es unter http://www.buschbeck.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2016, 16:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de