Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Ultradünne, extrem leichte Beton-Platten „Avelina“ von Koll zur Sanierung von Balkon oder Terrasse

13.04.2016 16:59 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Wenn der Balkon keine großen Lasten aushält lässt er sich dank der sehr leichten Version aus dem Hause Koll dennoch mit praktischen Betonplatten auslegen.

Die Platten lassen sich flexibel verlegen und sind ultradünn und daher besonders leicht. Deshalb können sie auch dort verwendet werden, wo andere Balkon- und Terrassenbeläge nicht verlegbar sind.

Pflegeleicht und haltbar

Wer einen Balkon besitzt, verbringt bei schönem Wetter jede freie Minute darauf. Ein Frühstück an der frischen Luft oder der Abend auf der Dachterrasse dient der Entspannung. Entscheidend ist hier unter anderem der Bodenbelag, der dem Ambiente schon aufgrund seiner Fläche seinen eigenen Stempel aufdrückt. Die Firma Koll bietet attraktive Platten aus höchst robustem Betonwerkstein an, mit denen sich Balkone sowie (Dach-)Terrassen kinderleicht und binnen kurzer Zeit sanieren lassen. Ob quadratisch oder, aktuell angesagt, im XL-Längsformat: Die Avelina-Platten überzeugen, weil sie ultradünn sind und deshalb nur ein extrem geringes Eigengewicht haben. So passen sie ideal dorthin, wo andere Platten zu schwer wiegen.

Quadratisch oder XL-Längsformat

Das Verlegen geht ebenfalls leichter von der Hand als mit den klassischen schweren Platten: Selbst wenn es ein paar Etagen in die Höhe geht, lassen die handlichen Beton-Platten die Neugestaltung des Außenbereichs gut transportieren und der Rücken wird geschont. Ein passendes Fugenkreuz vereinfacht das Verlegen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Oberfläche der Avelina-Platten ist kugelgestrahlt, in melierter Fein- sowie in natürlicher Schieferstruktur erhältlich und die Optik stimmt genauso wie das Trittgefühl barfuß. Zwölf verschiedene Designs stehen bei Koll bereit, mit denen sich Balkon und Terrasse individuell gestalten lassen. Ob sandsteinbeige, terracottta meliert – in Erinnerung an den letzten Mittelmeer-Urlaub –, polaris oder schwarz: Avelina-Platten in den quadratischen Maßen 40x40 Zentimeter oder im XL-Längsformat 60x40 bringen Wohlfühl-Ambiente. Weitere Informationen zu den ultradünnen Beton-Platten, die viele Jahre zuverlässig Wind und Wetter trotzen, gibt es unter http://www.avelina.info.

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 13.04.2016, 16:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de