Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

„Deutsche Zauntechnik“ der AOS Stahl GmbH auf der Perimeter Protection 2016

12.01.2016 16:51 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Komplett-Angebot rund um Grundstücksgestaltung und Objektschutz

Haus und Grundstück vor unbefugtem Zugriff zu schützen wird immer wichtiger. Alles rund um die Thematik bietet die „Perimeter Protection“ in Nürnberg. Auf der internationalen Fachmesse für Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit ist die Vertriebsmarke „Deutsche Zauntechnik“ der AOS Stahl GmbH & Co. KG vom 12. bis 14. Januar mit gleich zwei Ständen vertreten. Das breit gefächerte Produktsortiment aus den Bereichen Tor- und Zaunbau sowie Grundstücks- und Landschaftsgestaltung eignet sich für gewerbliche Kunden, für die Vertikal- und Schiebetore aus Stahl und Aluminiumtore im Vordergrund stehen. Ob Schiebetor oder aktuelles Schmuckzaunsortiment, auch für private Grundstücksbesitzer ist viel Empfehlenswertes dabei.

Praktisches Schiebetor

Das Schiebetor V-Star F60, das von AOS Stahl in Wetter/Ruhr gefertigt wird, ist besonders leicht und vielseitig. Seine durchdachte Technik geht mit ansprechender Optik einher und das Tor ist in verschiedenen Standardausführungen erhältlich, kann aber auch ganz nach Kundenwünschen konfiguriert werden. Standardmäßig ist das V-Star F60 in lichten Weiten von 3000 mm bis 4500 mm und Höhen von 800 mm bis 2000 mm erhältlich. Als Füllungen werden dabei Doppelstabgitter eingesetzt. Auf Kundenwunsch lassen sich auch andere Füllungen, z.B. aus dem Schmuck- und Schmiedezaunsortiment von Deutsche Zauntechnik, passend zur jeweiligen Zaungestaltung, einsetzen.

Stahl und Stein für Haus und Hof

Erstmals auf der Perimeter Protection zeigt Deutsche Zauntechnik seine Schmuckzaun-Elemente der Serie "Residenzen Exklusiv". Sie schließt die Lücke zwischen dem klassischen Schmuckzaun und dem Schmiedezaun und zeichnet sich durch ihre besondere und einzigartige Verarbeitung aus. Die Zaunelemente bestehen aus gedrillten Drähten, die nicht nur eine moderne Optik mit klassischer Note erzeugen, sondern auch besonders stabil sind: Durch das Drillen erhält der acht Millimeter starke Draht die Festigkeit eines zwei Millimeter stärkeren Drahtes. Aktuell stehen mit „London“ und „Paris“ zwei verschiedene Modelle zur Auswahl. Neben weiteren Modellen ist ein passender Pfosten aus einem Quadratrohrprofil mit einem ganz neuen Verbindungssystem in Planung.

Beliebte Gabionenkörbe

Ebenfalls seit 2015 neu im Programm sind die Gabionenkörbe der JUMBO-Serie. Innerhalb kurzer Zeit haben sie sich zu einem beliebten architektonischen Stilelement entwickelt, das durch vielseitige Designs und Einsatzmöglichkeiten punktet. Korbhöhen und Steinfüllungen lassen sich individuell kombinieren. Erhältlich ist JUMBO in zwei Standardbreiten und -höhen. Mit den Elementen können schnell und einfach selbst große Steinwände realisiert werden. Auch die Montage geht durch das mitgelieferte Zubehör schnell und einfach von der Hand.

Informationen zu diesen und weiteren Zaunelementen und Toren finden sich unter: http://www.deutsche-zauntechnik.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 12.01.2016, 16:51 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de