Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Arbeitsschutz
Arbeitsschutz

Pelletheizungen von SOLARvent: Effizient und umweltbewusst

24.09.2015 16:58 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Wer im Internet surft und sein Handy jederzeit griffbereit hat, nutzt neue Technologien um sein tägliches Leben zu organisieren. Warum nicht auch die heimische Heizung auf diese Weise steuern und so ganz bequem aus der Ferne die Wohnung auf Wohlfühltemperatur zu bringen?

Mit dem durchdachten SOLARvent-System lässt sich die hocheffiziente Pelletheizung jederzeit online steuern. So lässt sich das umwelt- und kostenbewusste Heizsytem noch effizienter und komfortabler nutzen. Wer von seinem Handy aus jederzeit und von überall aus Zugriff auf seine Bild- und Musikdateien hat oder seine Kontakte und die E-Mail-Korrespondenz im Griff hat, der will auch in alltäglichen Belangen wie dem Heizen der eigenen vier Wände nicht hinter den technischen Möglichkeiten unseres Zeitalters zurückbleiben.

Steuerung über das Kundenportal my.iqtouch.de

Wer hohe Ansprüche in Sachen Umweltschutz und Energieeffizienz stellt und darüber hinaus auch die Kosten im Griff haben möchte, für den ist eine innovative Pelletheizung von SOLARvent die ideale Lösung.

Das Unternehmen ist einer der führenden deutschen Entwickler und Hersteller von Pellet-Zentralheizungsanlagen und bietet mit der iQ 3.0 Pelletheizung ein innovatives Heizsystem, dessen Betrieb sich entweder über das Farbtouchpanel an der Anlage selbst oder weltweit online über das Kundenportal my.iqtouch.de kontrollieren lässt. Mit dem sogenannten „Smart Metering“ ist es möglich, Pelletverbrauchswerte, Wärme- und Stromverbrauch, Gesamtenergiebilanzen und weitere Statistiken abzurufen.

Patentierter IQ-Partitionsbrenner

Die Heizanlage arbeitet extrem effizient und unterschreitet deutlich die seit 2015 geltenden Grenzwerte der 1. BImSchV, Stufe 2. Dies funktioniert dank des patentierten IQ-Partitionsbrenner, der für eine stete Regulierung der Leistung bei konstant hohem Wirkungsgrad sorgt. Selbst im Standardbereich von vier bis sechs Kilowatt wird dadurch eine sehr hohe Feuerungseffizienz von 98 Prozent erzielt. Mit insgesamt drei Leistungsbereichen zwischen etwa vier und 30 Kilowatt eignet sich das System für fast alle Ein- und Zweifamilienhäuser. Zusätzlich zur hohen Effizienz lässt sich noch mehr Geld sparen - bis zu 6.000 Euro wenn die SOLARvent-Anlage im praktischen Selbsteinbausatz für Heimwerker gewählt wird. Weitere mehr als 6.000 Euro € Ersparnis sind durch die Beantragung der BafA-Förderung möglich. Ist die Heizung dann installiert, liefern Bedientechnologie und Leistung den verdienten Komfort. Mehr erfährt man unter der Rufnummer 0800 7355384 oder unter http://www.solarvent.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 24.09.2015, 16:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de