Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Gepflegten Rasen fürs Frühjahr vorbereiten – mit angepasster Herbstdüngung von CUXIN DCM durch den Winter

04.09.2015 16:57 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Im Sommer ist der Garten Teil des Lebensraumes. Doch nun geht die warme Jahreszeit mit großen Schritten ihrem Ende entgegen. Nun müssen notwendige Arbeiten durchgeführt werden, um für die nächste Gartensaison gerüstet zu sein und den geliebten Rasen mit einer Herbstdüngung gut durch die kalte Jahreszeit zu bringen.

Gartenarbeit hat im Frühjahr und Sommer Hochkonjunktur. Doch noch ist nicht alles erledigt. In der stürmischen Jahreszeit, in der sich das Laub der Bäume verfärbt und abfällt, benötigt das grüne Wohnzimmer noch einige Pflege. Wer sich jetzt um seinen Rasen kümmert, darf für die nächste Saison mit einem tiefgrünen und widerstandsfähigen Rasen rechnen. Eine Düngung im Herbst gehört bei jedem Gärtner fest zum Herbstprogramm dazu. Mit einer speziell angepassten Mischung erhält der Rasen exakt die Nährstoffe, die er nun benötigt.

Viele Mineralstoffe für die Widerstandsfähigkeit

Die ideale Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit gelingt mit den Düngeprodukten von CUXIN DCM. Die Düngervariante „Herbst“ beinhaltet besonders viele wertvolle Mineralstoffe, die wichtig für die Rasenfläche sind. Kalium erhöht beispielsweise die Frosthärte und die Standfestigkeit der Gräser durch seine Fähigkeit, den Wasserhaushalt der Pflanzen zu steuern. Schädlinge können dem Rasen dann weniger zusetzen und wer viel über den Rasen läuft, wird die höhere Trittfestigkeit bemerken. Magnesium ist außerdem ein zentraler Baustein des Blattgrüns und damit (ähnlich wie das enthaltene Eisen) extrem wichtig für eine schöne Rasenfarbe auch im Herbst. Darüber hinaus besitzt der organisch-mineralische Herbstdünger, der auch Eisenchelat enthält, eine indirekte Wirkung gegen Moos und fleckt nicht auf Kleidung oder Pflaster.

Regeneration mit der „Rasen-Anwachshilfe“

Oftmals ist der Rasen nach der intensiven Sommer-Saison angegriffen. Hier empfiehlt sich nun die Behandlung mit der CUXIN DCM Rasen Anwachshilfe. Dabei handelt es sich um einen organischen Regenerationsdünger, der unter anderem Mykorrhiza-Pilze enthält. Diese wirken sich äußerst positiv auf den An- und Aufwuchs von Rasenpflanzen aus, denn sie vergrößern das Wurzelvolumen und damit die Fähigkeit, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen. So kann sich ein dauerhaft gesunder und trittstabiler Rasen entwickeln, auf dem die Kinder bedenkenlos Ball spielen können.

Kein Laub liegenlassen

Die Experten von CUXIN DCM empfehlen, den Rasen im Herbst sehr regelmäßig von Laub zu befreien. Sonst behindert das nasse Laub die Lichtaufnahme der Gräser und begünstigt unerwünschtes Mooswachstum. Wer seinen Rasen sonst sehr kurz hält, sollte ab Ende Oktober mindestens fünf Zentimeter Höhe stehenlassen. In der Winterzeit wächst das Gras nämlich kaum noch und längere Halme können das Licht besser ausnutzen und sich so gegen Moos und Unkraut behaupten:

Mehr Informationen unter: http://www.cuxin-dcm.de.

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 04.09.2015, 16:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de