Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: E-Werkzeuge Akku
Stiga

Neue Akkus für Rasenmäher, Kettensägen und Co. - So wird die Gartenarbeit einfach

08.06.2015 16:52 Uhr von Jochen Wieloch

Der Blick aus dem Fenster zeigt: Im Garten wartet Arbeit! Das Mähen des Rasens, das Trimmen der Hecke, das Brennholzhacken und vieles mehr gehen jedoch leichter von der Hand, wenn Gartenbesitzer die passende Ausrüstung dafür einsetzen: Rasenmäher, Motorsense, Heckenschere und Kettensäge.

Diese Geräte sind in der Regel mit einem Elektromotor ausgestattet, damit der Körpereinsatz wirklich minimal bleibt und der Mensch tatsächlich entlastet wird.

Geräte werden überall einsetzbar

Elektrische Gartengeräte nehmen Hobbygärtnern wie Profis den Großteil ihrer Arbeit ab. Mit Batterien beziehungsweise Akkus betrieben haben sie noch einen weiteren, sehr praktischen Vorteil: Sie sind kabellos und deshalb überall einsetzbar. Dadurch sind die Eigner kleinerer oder mittelgroßer Gärten in der Lage, alle Enden ihres Außenbereichs zu erreichen, ohne dabei angeleint zu sein.

Der Akku ist hierbei das Herzstück des Systems. Mit ihm steht und fällt, ob der Mensch Freude an der Gartenarbeit hat – denn kaum etwas ist lästiger als ein Gartenwerkzeug, dessen Batterie nach kurzer Zeit schwächelt und eine Zwangspause verordnet, gerade wenn man besonders motiviert ist. Die Firma Stiga bietet mit dem 48V-PowerPack ein Gartengeräte-Sortiment an, das mit der neuen, nach eigenen Angaben noch leistungsstärkeren 48V-Batterie arbeitet.

Über dem Kopf wird die Arbeit leichter

Vor allem für Arbeiten mit der Heckenschere, die oft über dem Kopf durchgeführt werden, ist es von Vorteil, dass die 48V-Batterie vergleichsweise leicht ist und bei Betrieb keine Vibrationen verursacht. So wird die Instandhaltung des Außenbereichs mit dem neuen 48V-PowerPack von Stiga komfortabler. Ein und dieselbe Batterie lässt sich übrigens für alle Geräte der Serie verwenden – so muss nicht für jedes in einen anderen Akku investiert werden. Weitere Informationen gibt es unter www.stiga.de.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.06.2015, 16:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de